UH

Ulrich Hecker

Dr. Ulrich Hecker arbeitete viele Jahre als wissenschaftlicher Leiter des Botanischen Gartens und ist Begründer des Herbariums der Universität Mainz. Er war Präsident der Deutschen Dendrologischen Gesellschaft und führt heute botanische Exkursionen für Laien und Fachleute.

Die wildwachsenden und kultivierten Laub- und Nadelgehölze Mitteleuropas von Ulrich Hecker

Zuletzt erschienen

Die wildwachsenden und kultivierten Laub- und Nadelgehölze Mitteleuropas

Die wildwachsenden und kultivierten Laub- und Nadelgehölze Mitteleuropas

Buch (Kunststoff-Einband)

ab 39,95€

Dieses in seiner Art einmalige und mit 1.168 detailscharfen Fotos illustrierte Standardwerk stellt in kompakter Form über 1.000 in Mitteleuropa wild wachsende und kultivierte Laub- und Nadelgehölze mit allen wichtigen und wissenswerten Details vor.
Hierzu gehören, neben den Erkennungsmerkmalen, dem Status, der Verbreitung und den Standortansprüchen auch Informationen über deren biologisch-ökologische Eigenschaften. Besonderen Wert haben die Autoren – eine weitere Alleinstellung dieses Buches – auf die Beschreibung und Herkunft der wissenschaftlichen und deutschen Gehölznamen gelegt. Diese sind, ebenso wie die Systematik, auf dem aktuellsten Stand und der 13., vollständig neubearbeiteten Auflage von "Fitschen – Gehölzflora" (Hrsg. Schmidt & Schulz) angepasst.
Eine Liste mit empfehlenswerten Wildobstarten und Hinweise auf bonsaigeeignete Gehölze runden dieses praxisorientierte Buch ab.
Es ist damit eine unerschöpfliche Informationsquelle für sämtliche im Forst, Landschafts- und Gartenbau Beschäftigten sowie ein wertvoller Begleiter aller Gehölzfreunde auf Exkursionen oder bei Ausflügen in unsere heimische Natur!

Alles von Ulrich Hecker