UR

Ulrich Renz

Ulrich Renz, Jahrgang 1960, arbeitete zunächst als Arzt, ehe er für zehn Jahre einen Wissenschaftsverlag leitete. Seit 1998 ist er freier Autor. Zuletzt erschienen von ihm Die Kunst, weniger zu arbeiten (2001), Was ich mir wünsche, ist ein Clown (2003) sowie der Kinderkrimi Auf der Spur der Erpresser (2005). Ulrich Renz lebt mit seiner Familie in Lübeck.

Motte und Co Band 3: Blutspur – Sonderausgabe in Einfacher Sprache von Ulrich Renz

Jetzt vorbestellen

Motte und Co Band 3: Blutspur – Sonderausgabe in Einfacher Sprache

Motte und Co Band 3: Blutspur – Sonderausgabe in Einfacher Sprache

Buch (Taschenbuch)

ab 7,99€

„Wenn er bis 8 Uhr nicht da ist, rufen wir die Polizei“

Auf der Klassenfahrt der 7c ist etwas Schlimmes passiert: Ein Mitschüler ist verschwunden! Die Polizei sucht mit Hunden und mit Hubschraubern nach ihm. Aber sie kann ihn nicht finden.
Ein Reifenabdruck im Wald bringt Motte und seine Freunde auf die richtige Spur. Aber schon bald wird die Suche nach dem verschwundenen Schüler immer gefährlicher ...

Bei diesem Band handelt es sich um eine gekürzte Version des Buches "Blutspur" (ISBN Taschenbuch 9783945090039, Ebook 9783945090152), die durch die Verwendung des Regelwerkes der "Einfachen Sprache" leichter lesbar ist, und sich dadurch besonders für den Einsatz im inklusiven Deutschunterricht eignet. Die Kapitelstruktur ist identisch mit der Originalausgabe, so dass beide Versionen parallel eingesetzt werden können.

Alles von Ulrich Renz