UW

Uri Weinblatt

Dr. phil. Uri Weinblatt leitet das Zentrum für Familientherapie »Systemic Mirroring« in Israel. Der klinische Psychologe forscht über Scham und ist international anerkannter Spezialist für die Verbesserung von Eltern-Kind-Beziehungen..
Astrid Hildenbrand, Anglistin und staatlich geprüfte Übersetzerin in Marburg, hat eine Vielzahl psychotherapeutischer Fachbücher ins Deutsche übersetzt.

Unbeteiligt, gelangweilt, unmotiviert von Uri Weinblatt

Zuletzt erschienen

Unbeteiligt, gelangweilt, unmotiviert

Unbeteiligt, gelangweilt, unmotiviert

Buch (Taschenbuch)

ab 25,00€

Wenn Jungs nicht mehr raus gehen, sich isolieren und den Kontakt zu anderen verlieren, können Eltern stabilisierende Schritte einleiten, um ihrem Sohn zu einem bewussteren Selbstbild zu verhelfen.
Der gesellschaftliche Wandel betrifft die Identitätsentwicklung von Jungenempfindlich. Im Spagat zwischen traditionellen Männlichkeitsvorstellungen und modernen Geschlechterkonzeptionen, unter Leistungsdruck und inmitten globaler Problemlagen finden sich viele Jugendliche und junge Männer nicht zurecht. Die Reaktion ist oft Scham, die Symptome sind Abkapselung von Familie, Freunden und räumlicher Umwelt, gepaart mit übermäßigem Konsum an Videospielen und Cannabis.
Uri Weinblatt analysiert die Übergangsphase vom Jugendlichen zum Mann in Verbindung mit der Genese von Schamgefühlen. Er antwortet klar, konkret und kenntnisreich auf die Frage, wie Eltern ihre Söhne darin unterstützen können, ihre Scham zu regulieren, ihren Weg zu finden und selbstbewusst erwachsen zu werden.

Alles von Uri Weinblatt