UG

Uwe Goeritz

Uwe Goeritz, Jahrgang 1965, wuchs in Sachsen auf. Bereits in frühester Jugend begann er sich für die Geschichte seiner Heimat, besonders im Mittelalter, zu interessieren. Aus dieser Leidenschaft und nach intensiven Recherchen zum Leben im Mittelalter entstand mit "Der Gefolgsmann des Königs" sein erster historischer Roman, der die Geschichte des Volkes der Sachsen vor dem Hintergrund grosser geschichtlicher Umwälzungen plastisch darstellt.
Er verdeutlicht in seinen Geschichten die Zusammenhänge und stützt sich dabei auf historische Quellen und Forschungsergebnisse über das frühe Mittelalter. Er lebt heute mit seiner Frau in Leipzig.

Eine Nixe zum Abendessen von Uwe Goeritz

Zuletzt erschienen

Eine Nixe zum Abendessen

Eine Nixe zum Abendessen

Buch (Taschenbuch)

ab 2,49€

"Eine Nixe zum Abendessen"
Altersfreigabe: ab 16 Jahren

Seit mehr als sechshundert Jahren lebt die Nixe Ariana jetzt schon in einem kleinen Teich im Wald. Bisher hatte sie sich immer von den Menschen ferngehalten, doch das unerwartete Zusammentreffen mit Richard in einer lauen Sommernacht stößt alle ihre Vorstellungen über den Haufen. Ariana verliebt sich in den Witwer, doch damit fangen ihre Probleme erst so richtig an. Die unschuldige Meerjungfrau verliert sich an den erfahrenen Mann und erlebt die unbändige Kraft von Lust und Leidenschaft in der körperlichen Liebe. Kann diese Liebe aber die Unterschiede überwinden? Denn schließlich ist sie ja kein Mensch!

Alles von Uwe Goeritz