UK

Uwe Kleinert

geboren 1969 in Görlitz/Niederschlesien
wohnt jetzt in Berlin

Organisationsgeschichte der deutschen Heeresartillerie im II. Weltkrieg von Uwe Kleinert

Zuletzt erschienen

Organisationsgeschichte der deutschen Heeresartillerie im II. Weltkrieg

Organisationsgeschichte der deutschen Heeresartillerie im II. Weltkrieg

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 14,99€

In unregelmäßigen Abständen wird die Buchreihe Organisationsgeschichte der deutschen Heeresartillerie im II. Weltkrieg - Artillerie als Heerestruppe ergänzt durch Chroniken einzelner Heeres - oder Heeres-Küsten-Artillerie-Einheiten, die mir besonders interessant erscheinen bzw. bei denen die Quellenlage sehr gut ist. Zudem werden Einheiten rund um die deutsche Heeresartillerie des II. Weltkrieges vorgestellt, die nicht Bestandteil des 5-bändigen Buchsets waren. Den Anfang bildete die Darstellung der Artilleristischen Wettereinheiten des Heeres inkl. des Einsatzes des Wetterpeilzuges 514 als Band 11 der Buchreihe. In Band 12 folgen jetzt die Artilleristischen Zusatzeinheiten ergänzt durch Spezialeinheiten der Pioniere und Infanterie. In den Bänden 13 a und 13 b wird die Organisationsgeschichte des Kriegskarten- und Vermessungswesens dargestellt.

Alles von Uwe Kleinert