VH

Valentin Hauser

Valentin Hauser, 1949 in Griffen geboren, war Bediensteter der Marktgemeinde Griffen und Gründer, Leiter und Trompeter der Musikgruppe „Griffner-Buam“, für die er auch und 60 Musikstücke komponierte. Der passionierte Hobbykoch wurde in der TV-Sendung „Frisch gekocht“ von den Zusehern aus ganz Österreich zum „Österreichischen Kochchampion 2002“ gekürt. Valentin Hauser ist Autor von sieben Büchern, die immer einen Kärnten-Bezug aufweisen. So auch die im Jahr 2022 erschienene bedeutende Monografie „Vergessene Wahrheiten“ über die Zeit des Nationalsozialismus, die zwangsweise Aussiedlung von Kärntner Sloweninnen und Slowenen und die Partisanentätigkeit auf der Saualpe. Hauser ist ein langjähriger Freund des Literaturnobelpreisträgers Peter Handke, der mehrere seiner Bücher mit einem Vorwort bereicherte.

Zuletzt erschienen

Vergessene Wahrheiten

Vergessene Wahrheiten

In seinem sechsten Buch setzt sich der Autor mit der dunklen Kärntner Geschichte vor, während und unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg auseinander. Bald geht die Zeit der Augen- und Ohrenzeugen zu Ende; aber es gibt sie noch spärlich, die letzten lebenden Zeitzeugen, die im Buch über ihre eigene Lebensgeschichte und über die Gräuel der NS-Zeit erzählen. Viele Zeitdokumente und Abbildungen von Menschen, die gedemütigt und gepeinigt wurden oder sogar ihr Leben lassen mussten, ergänzen den Text.
Die Hauptthemen dieses Buches sind die Zeit des Nationalsozialismus – der Zweite Weltkrieg im regionalen Bereich Kärntens – die zwangsweise Aussiedlung von etwa 1.000 Kärntner Sloweninnen und Slowenen und die Partisanentätigkeit auf der Saualm.
Mehr erfahren

Buch (Kunststoff-Einband)

29,90 €

Alles von Valentin Hauser

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit
Einbände (1)