WL

Walter Langer

Geboren in Innsbruck, ist als Kommunikationsberater, freischaffender Journalist und Dozent auf diversen universitären Einrichtungen tätig.

Gebrochene Flügel: Familiendramen, Kontaktabbrüche und das falsche Bild von der „heilen“ Erziehung von Walter Langer

Zuletzt erschienen

Gebrochene Flügel: Familiendramen, Kontaktabbrüche und das falsche Bild von der „heilen“ Erziehung

Gebrochene Flügel: Familiendramen, Kontaktabbrüche und das falsche Bild von der „heilen“ Erziehung

Buch (Taschenbuch)

ab 14,99€

Kontaktabbruch: Aus heiterem Himmel verlässt der Partner die Beziehung, wendet sich die Freundin ab, brechen Töchter mit ihren Müttern. Die Verlassenen bleiben ratlos zurück. Die aktuelle Diskussion versucht, größtenteils die Familiendramen neuen klinischen Erkrankungen zuzuschreiben. Dabei ist die heile Welt der Familien und die Gesellschaft an sich nicht so gesund, wie gerne behauptet wird.
Obsorge-Kriege, Familiendramen, Fluchten, Mobbing, psychische Gewalt von Eltern an Kindern und umgekehrt. Ein steigender Markt von Pharmazeutika soll die Wunden heilen. Wird die Mitverantwortung der Gesellschaft auf die Betroffenen abgeschoben? Dieses Buch versucht, die soziologischen Hintergründe der missglückten Erziehung und ihre Auswirkungen zu beleuchten.

Alles von Walter Langer