WE

Werner J. Egli

Werner J. Egli wurde in Luzern, Schweiz, geboren und lebt heute als freier Schriftsteller in Egg bei Zürich. Seine erfolgreichen und in viele Sprachen übersetzten Jugendbücher wurden unter anderem mit dem Friedrich-Gerstäcker-Preis, mit dem Preis der Leseratten (ZDF) und mit dem Jugendbuchpreis der Ausländerbeauftragten des
Senats Berlin ausgezeichnet. Egli wurde für die Hans-Christian-Andersen-Medaille nominiert, der international höchsten Auszeichnung für Jugendliteratur.

Delgado, der Apache von Werner J. Egli

Zuletzt erschienen

Delgado, der Apache

Delgado, der Apache

Hörbuch-Download (MP3)

ab 9,99€

Die Ermordung seines Vaters Mangas Coloradas in FortMcLean bestimmt das Leben des jungen Mimbreno-Apachen Delgado. Aufgenommen und geschult vom erblindeten Schamanen der Yavapai-Apachen, sehnt sich Delgado nach einem friedlichen Leben. Doch in der Apacheria, dem heutigen Arizona, tobt ein erbarmungsloser Krieg. Die Bürger der entlegenen Stadt Prescott stellen eine Schutztruppe auf, die das Land mit brutaler Gewalt vor den heidnischen Barbaren säubern will. Obwohl Delgado ahnt, dass die Tage der freien Apachen gezählt sind, entscheidet er sich, bis zum letzten Blutstropfen für die Freiheit seines Volkes zu kämpfen. Ein großer historischer Roman aus der Zeit der Indianerkriege. Der Schriftsteller Werner J. Egli, der unter anderem durch seine Bestseller Im Sommer als der Büffel starb, Die Nacht als der Kojote schwieg und Die Siedler bekannt wurde, hat über dreißig Jahre in Arizona gelebt.

Alles von Werner J. Egli