WS

Werner Skrentny

Werner Skrentny, geboren 1949, lebt als Autor in Hamburg. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher zur Fußballgeschichte, u. a. zum Hamburger SV, zu Stadien und zum jüdischen Sport. Skrentny gehört dem Verein für Hamburgische Geschichte an und war Anhänger des 1. FC Pforzheim von 1896 (R.I.P.).

Hamburger SV von Werner Skrentny

Zuletzt erschienen

Hamburger SV

Hamburger SV

Buch (Taschenbuch)

ab 16,95€

Wussten Sie, dass das HSV-Idol Uwe Seeler sein letztes Pflichtspiel fernab von zuhause in einer ganz anderen Liga bestritt? Und der Klub sogar einmal freiwillig auf eine UEFA-Cup-Teilnahme verzichtete? Wo „Stareinkauf“ Wolfram Wuttke auf einem Elefanten durchs Stadion ritt? Es gab den Trainer, der einen Bundesliga-Torwart in den Sturm schickte.
Ob den Vereinsexperten bekannt ist, dass Werftarbeiter streikten, um ein Spiel „ihres“ HSV im Fernsehen anzusehen? Da war das ungeliebte Maskottchen, dem im Volksparkstadion die Luft ausging. Und eine einmalige Saison, in der der HSV nicht einen Punkt abgab! Schließlich etliche Gäste aus dem Verein in der TV-Kult-Sendung „Dittsche“ von Olli Dittrich.
So viele Details der großen HSV-Geschichte! Man lernt eben nie aus …

Alles von Werner Skrentny