WS

Wilfried Schneider

em. Univ.-Prof. Dr. Wilfried Schneider lehrte und forschte jahrelang am Institut für Wirtschaftspädagogik mit Schwerpunkt Fachdidaktik, Fernstudiendidaktik, Verständlichkeitsforschung und Lehrplanforschung. Er war ua didaktischer Leiter einer der größten E-Learning Plattformen Europas, „[email protected]“ und ist Autor zahlreicher Publikationen.

Einführung in die Buchhaltung im Selbststudium von Wilfried Schneider

Zuletzt erschienen

Einführung in die Buchhaltung im Selbststudium

Einführung in die Buchhaltung im Selbststudium

Buch (Taschenbuch)

ab 50,60€

Die „Einführung in die Buchhaltung im Selbststudium“ ermöglicht allen Interessierten, sich die Problembereiche im Selbststudium zu erarbeiten. Übersichten, Illustrationsbeispiele, Übungsaufgaben und Lösungen sind so angeordnet, dass der eigene Lernfortschritt jederzeit kontrolliert werden kann.

Diese Unterlagen sind nicht nur für Studierende, sondern für alle Personen, die an Problemen der Buchhaltung und Bilanzierung interessiert sind, geeignet.

Besprochen werden
• die Verbuchung der laufenden Geschäftsfälle unter Berücksichtigung steuerlich relevanter Aspekte (z.B.: Reisekosten, KFZ-Nutzung, Geschäftsessen, Verbuchung von Gutscheinen),
• die Umsatzsteuer und deren Verbuchung,
• die Verbuchung von Import- und Exportgeschäften sowie innergemeinschaftlichem Erwerb und innergemeinschaftlicher Lieferung einschließlich der Währungsumrechnung und der Problematik der richtigen Bilanzierung von Fremdwährungen. (Ab der 22. Auflage wurden auch die Besonderheiten der Leistungsverrechnung mit ausländischen Partner ergänzt.)
• grundlegende Probleme der Bilanzierung unter Berücksichtigung steuerlicher Gestaltungsmöglichkeiten (z.B.: Rückstellungen, Rücklagen),
• eine kurze Einführung in die Darstellung des Jahresabschlusses nach internationalen Standards (GAAP und IFRS/IAS),
• Führung von Nebenbüchern (z.B. Kunden- und Lieferantenkonten, Anlageverzeichnis),
• Kassenbuchführung (unter besonderer Berücksichtigung der Registrierkassenverordnung),
• die Einnahmen-, Ausgabenrechnung.

Die unternehmensrechtlichen und steuerlichen Bestimmungen entsprechen dem Stand vom 1. Jänner 2022. Auf bevorstehende Änderungen wird hingewiesen.

Alles von Wilfried Schneider