WD

Wilhelm M. Donko

Wilhelm M. DONKO, geboren 1960 in Linz/Donau, beheimatet in Schärding/Inn; Studium an den Universitäten Salzburg und Tokio; trat 1990 in den diplomatischen Dienst der Republik Österreich ein, nachfolgend war er an den Botschaften in Algier, Moskau und Ankara stationiert, danach österreichischer Botschafter in Seoul (2005-09) und in Manila (2009-13). In Wien insgesamt acht Jahre in der Asien-Abteilung des Außenministeriums tätig (2001-05 und 2013-17); seit August 2017 Österreichischer Botschafter in Oslo. - Autor zahlreicher Bücher über Marinegeschichte.
Verheiratet mit Yan Donko, zwei Kinder.
Historischer Reiseführer / Österreichische Marinedenkmäler von Wilhelm M. Donko

Zuletzt erschienen

Historischer Reiseführer / Österreichische Marinedenkmäler

Historischer Reiseführer / Österreichische Marinedenkmäler

Buch (Taschenbuch)

ab 28,00€

Ein historischer Reiseführer zu den Denkmälern der k.(u.)k. Kriegsmarine in aller Welt

Alle Monumente und Baudenkmäler mit Bezug zu Österreichs Marine, deren Entstehung und weiteres Schicksal, werden hier sehr ausführlich beschrieben, dazu auch ihr künstlerischer und kunsthistorischer Hintergrund. Fast alle Objekte sind bis heute erhalten geblieben, nur stehen sie oft nicht mehr am ursprünglichen Aufstellungsort. Der Reiseführer bemüht sich um eine übersichtliche Darstellung all dieser maritimen Zeitzeugnisse, die heute auf viele Länder verteilt sind, um eine genaue Beschreibung, was von ihnen noch zu sehen ist und wie diese historischen Orte vom marinehistorisch interessierten Leser besucht werden können.

Vom gleichen Autor erschien in ähnlicher Ausstattung:

POLA / PULA: Ein historischer Reiseführer durch den ehemaligen Hauptkriegshafen von Österreich-Ungarn in Istrien (Kroatien)

Alles von Wilhelm M. Donko

mehr