WW

Wilhelm Walloth

Geb. 6.10.1854 Darmstadt; gest. 8.7.1932 München.

Der Sohn eines Oberbereiters am grossherzoglichen Marstall in Darmstadt verlor früh seine Eltern und wuchs in einer Pflegefamilie auf, wo sein malerisches Talent gefördert wurde. Der kränkliche Schüler musste zahlreiche Genesungsreisen machen; sein Philosophie-Studium in Heidelberg wie auch das Studium am Darmstädter Polytechnikum blieben ohne Abschluss. Das reiche Erbteil ermöglichte ihm, seinen literarischen Neigungen berufsmässig nachzugehen. Ab 1896 lebte er in München; dort verlegte er sich auf die Produktion (nie aufgeführter) konventioneller Dramen.

Das Schatzhaus des Königs von Wilhelm Walloth

Zuletzt erschienen

Das Schatzhaus des Königs

Das Schatzhaus des Königs

Buch (Taschenbuch)

ab 0,99€

Wilhelm Walloth: Das Schatzhaus des Königs. Roman aus dem alten Ägypten

Erstdruck: Leipzig, Wilhelm Friedrich, 1883.

Neuausgabe.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2019.

Der Text dieser Ausgabe wurde behutsam an die neue deutsche Rechtschreibung angepasst.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Heiner Hawel, Ramseshaupt, 2019.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Alles von Wilhelm Walloth