WA

Willy Astor

Willy Astor, Komödiant und Komponist, aufgewachsen in München/Hasenbergl, gelernter Werkzeugmacher und Maschinenbautechniker, spielt Gitarre seit 1977. 1985 tauscht er Beruf gegen Berufung und tourt seither mit seinen Wortspielereien, Liedern und Gedichten durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Von 1990 an arbeitet er 10 Jahre bei Antenne Bayern und ist Autor der Comedy-Serie "Die Feuchtgrubers". 1998 komponiert er den FC-Bayern-Song "Stern des Südens", es folgt das "Wortstudio" auf Bayern 3 sowie zahlreiche TV-Auftritte. Neben seinen Comedy-Programmen bringt Astor unter dem Titel „The Sound of Islands“ regelmäßig Alben mit Instrumentalmusik heraus. 2015 veröffentlichte er zudem ein Album für Kinder. "Jäger des verlorenen Satzes“ ist Astors viertes Buch.

Jäger des verlorenen Satzes von Willy Astor

Zuletzt erschienen

Jäger des verlorenen Satzes

Jäger des verlorenen Satzes

Buch (Taschenbuch)

ab 15,00€

Willy Astor, gelernter Werkzeugmacher und geboren im Jahr des Mauerbaus, Komponist, Podestsänger und Silbenfischer, angelt und drehverwortelt in seinem riesigen Einfallsreich. Dieses Buch ist im Kopf des Verfassers entstanden – sämtliche Buchstaben entsprechen den strengen Kriterien des Deutschen Reimheitsgebots. Der Autor hatte bei seinen Erfindungen eine Wortsgaudi und hofft, mit seinem Humor die zu treffen, die immer schon gern gelacht haben oder wieder lachen wollen. Es enthält für den ambitionierten Hobbyklempner viele neue Dichtungen, eine feine Auswahl an professionellen Kritzeleien und könnte für Ihr Zwerchfell eine gesunde Massage bieten. Zudem bietet dieses Lachschlagewerk
eine Auswahl an bewährten Rosinen-Klassikern, welche in keinem Willy-Regal fehlen dürfen.

Alles von Willy Astor