WV

Wladimir Velminski

Wladimir Velminski, 1976 in Duschanbe (UdSSR) geboren, studierte Mathematik, Physik, Slawistik und Kulturwissenschaft in Berlin und Moskau. 2008 promovierte er in Kunstgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin. Neben seiner Tätigkeit als Leiter des Fachbereichs »Geschichte und Theorie medialer Regime in Osteuropa« an der Bauhaus Universität Weimar, verfasste er zahlreiche Publikationen zur Kulturgeschichte Osteuropas.

Zuletzt erschienen

Alexander Kosolapov. Gewand der Ökonomie

Alexander Kosolapov. Gewand der Ökonomie

Die Arbeit Kaviar-Ikone wurde 2005 während einer laufenden Gruppenausstellung in der Tretjakow-Galerie nach Beschwerden von religiösen Vertretern entfernt; bis heute ist das Bild in Russland verboten. Im Buch gibt der Künstler anhand früherer Werke und einiger nicht realisierter Projekte Einblick in sein Schaffen.
Mit einem Vorwort von Boris Groys
Mehr erfahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

29,90 €

Alles von Wladimir Velminski

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Reihen
Lieferbarkeit