WP

Wolfgang Pade

Mein Name ist Wolfgang Pade und Reisen ist meine grosse Leidenschaft, bereits mit vierzehn Jahren reiste ich, mit gleichaltrigen Freunden, allein durch Europa, mit sechzehn
waren alle Länder Europas und Nordafrikas mehrfach besucht.

Egal ob mit dem Zug, Bus, Auto, Motorrad, Flugzeug, Schiff, Segelboot oder Kreuzfahrtschiff, ich wollte hinaus in die Welt,
um mir diese anzuschauen, es spielte für mich keine Rolle ob
ich im Zelt, einem fünf Sterne Hotel oder auf einem Segelboot, bzw. Kreuzfahrtschiff nächtigte.

Erleben wie es wo anders auf der Welt zu geht, Landschaften bestaunen, Tiere beobachten und Menschen kennenlernen,
so wie deren Gebräuche, Kulturen und Lebensart zu erkunden.
Das faszinierte mich schon mein ganzes Leben lang, das war meine Motivation, mein Antrieb, so bereiste ich inzwischen
alle Kontinente, viele ferne Länder, mit fremdartigen Kulturen, gänzlich anderen Glaubensrichtungen, anderen Lebensein-stellungen, so wie auch mit deutlich unterschiedlichen,
aber interessanten Essgewohnheiten.

Inzwischen bin ich etwas älter geworden und arbeite als
Ingenieur und Manager in einem grossen Konzern. Seit dem siebenundzwanzigsten Lebensjahr bin ich mit meiner Frau Silvia verheiratet, gemeinsam haben wir zwei Söhne.
Motorradreise Sardinien von Wolfgang Pade

Zuletzt erschienen

Motorradreise Sardinien

Motorradreise Sardinien

Buch (Taschenbuch)

ab 8,99€

Hier wird das Erlebte einer Motorradreise über die gesamte Insel Sardinien, aus Sicht eines Bikers, berichtet.

Die Motorradtour startet in Illingen bei Stuttgart und führt über die Schweiz nach Italien bis zum Hafen von Genua, um von dort mit der Autofähre nach Sardinien über Nacht zu fahren.

Auf der wunderschönen und natürlichen Insel beziehe ich mein Hauptquartier in Samugheo, dieses Bergdorf liegt im Zentrum Sardiniens. Von dort fahre ich mit meinem Motorrad sternförmig die für mich interessanten Tagesziele an und dokumentiere diese im Buch. Die Routen der Tagestouren können im Reiseverlauf oder auf einem optischen Überblick entnommen werden.

Nach sehr vielen gefahrenen Kilometern auf Sardinien geht es wieder über Nacht auf der Autofähre von Olbia nach Genua zurück, um am nächsten Morgen mit dem Motorrad über Italien und der Schweiz nach Illingen bei Stuttgart zu fahren.

Dieser Reisebericht enthält 14 Farbseiten und ausführliches Kartenmaterial der durchgeführten Motorradtour.

Alles von Wolfgang Pade

mehr