WW

Wolfgang Weinkauf

Wolfgang Weinkauf wurde hineingeboren in die neurotische Situation der Nachkriegszeit: Sohn einer Kriegerwitwe, ohne Geschwister, erzogen von preußischen Großeltern (Jahrgang 1888). Angepasst in einem humanistischen Knabengymnasium suchte er früh Orientierung bei Philosophie und Literatur. Nach seinem Studium der Germanistik, Philosophie und Geschichte war er in verschiedenen Bereichen des Bildungssektors tätig. Er übersetzte Texte der Stoa und schrieb als Co-Autor an Büchern vor allem zu Kommunikation und Ethik mit.
Heute arbeitet er als freier Lektor und hält Kurse zur Philosophie. Er lebt, verheiratet mit der Schriftstellerin Beate Klepper, in München.

Zuletzt erschienen

Die Philosophie der Stoa
Band 18123

Die Philosophie der Stoa

Von Platon und Aristoteles abgesehen, hat keine andere Philosophie der Antike das Denken der westlichen Welt so stark beeinflusst wie die der Stoiker – und zwar bis heute. Ihre Beiträge zur philosophischen Begriffsbildung, Logik, Naturphilosophie und Ethik sind aus der Philosophiegeschichte nicht wegzudenken (und werden in diesem Band umfassend dokumentiert). Der Stoizismus tendierte aber von Anfang an auch zur populären Lebensphilosophie. Dafür stehen Namen wie Cicero, Seneca, Musonius, Epiktet und Marc Aurel.
Reclam bietet eine umfassende, kommentierte Textauswahl – die gegenwärtig umfangreichste und instruktivste auf dem Markt.
Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

9,40 €

Alles von Wolfgang Weinkauf

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Lieferbarkeit (1)
Einbände (1)