XD

Xavier Dorison

Matthieu Lauffray wurde 1970 in Paris geboren, wo er an der Kunsthochschule studierte und schon seinen Masterabschluss mit einem Comic machte. Nachdem er als Designer an Filmen wie „Pakt der Wölfe" oder „Vidocq" gearbeitet hat und als Coverzeichner für zahlreiche „Star Wars“-Comics beim US-Verlag Dark Horse in Erscheinung trat begann er 2000 mit dem Szenaristen Xavier Dorison die Serie "Das dritte Testament" und 2006 ab "Long John Silver". 2017 erschienen in der Reihe "Valerian und Veronique" gleich zwei Bände von ihm, einer nach einem Szenario von Manu Larcenet, der andere nach einem von Wilfrid Lupano.

.
Nach drei Jahren Wirtschaftsstudium an der Eliteschule Ecole de Commerce arbeitet Xavier Dorison bei Barclays Corp. In seiner Freizeit schreibt er die Comicserien »Das Dritte Testament« (bei Glénat), »Prophet« und »Sanctuaire« (beide bei Les Humanoïdes Associés). »Das Dritte Testament«, die Serie von zwei Newcomern der Comicszene wird schon mit dem ersten Band zum Bestseller. Die Vorbilder Dorisons sind Stephen King, Michael Crichton und Jean Van Hamme. Vor kurzem hat er die Gesellschaft Script Company gegründet, eine Tochterfirma der Videospielschmiede Dark Works, die sich auf das Schreiben von Szenarios spezialisiert hat.

Zuletzt erschienen

1629, oder die erschreckende Geschichte der Schiffbrüchigen der Jakarta. Band 1
Band 1

1629, oder die erschreckende Geschichte der Schiffbrüchigen der Jakarta. Band 1

Wir schreiben das Jahr 1629. Die Niederländische Ostindien-Kompanie ist das reichste Unternehmen der Menschheitsgeschichte und stets daran interessiert, ihren unvorstellbaren Wohlstand zu vergrößern. In ihrem Namen wird die »Jakarta« nach Indonesien aufbrechen. An Bord: genug Gold und Diamanten, um den Herrscher von Sumatra zu bestechen und für die Anliegen der Kompanie hörig zu machen. Die Mannschaft jedoch steht in großem Kontrast zur edlen Ladung: 300 Menschen aus den schmutzigsten Slums von Amsterdam, von der blanken Verzweiflung an Bord des Seelenfängers getrieben. Die Grausamkeit ihrer Offiziere und der ewige Lockruf des Goldes machen die »Jakarta« zu einem Pulverfass. Ein Funke genügt, um diese schwimmende Hölle auf Erden zur Meuterei zu treiben. Und ein charismatischer Mann namens Jeronimus Cornelius, ruinierter Apotheker und von der Inquisition verfolgt, ist willens, das Streichholz anzuschlagen. Nur eine wohlgeborene Dame, die durch unwahrscheinliche Zufälle ebenfalls an Bord ist, könnte dem skrupellosen Ketzer Einhalt gebieten…

Dieser maritime Psychothriller in zwei Bänden greift eine der schrecklichsten Begebenheiten der Seefahrtsgeschichte auf, den Schiffbruch und die Meuterei auf der »Batavia«. Gier und Grausamkeit, Wahnsinn, Massaker und Überlebenskampf werden von Xavier Dorison meisterhaft zu einem intensiven Stoff verwoben, der von Thimothée Montaigne auf der Höhe seines Schaffens kongenial illustriert wird.
Mehr erfahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

35,00 €

Weitere Formate ab 19,99 €

Alles von Xavier Dorison

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Altersempfehlung
Reihen
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit
Einbände