XX

Xiao Xiao

Xiao Xiao, geb. 1964 in Chengdu, lebt heute in Peking, vielfach übersetzt und preisgekrönt. Sie ist Poetin, Malerin, Publizistin. Ihre Gedichte reflektieren die Gefährdung des Menschen, vor allem der Frau. Dabei kommt ein stark politischer Zug zum Vorschein, der sie zu etwas Einmaligem in der chinesischsprachigen Landschaft macht.
Sie ist eine politische Autorin, ein Seismograph der chinesischen Gesellschaft. Sie reagiert unmittelbar auf Tagesereignisse. Ihre Stärke liegt in ihrer Art des Tagesgedichtes, des Tagebuchgedichtes.

International wird sie bislang hauptsächlich als eine Schriftstellerin des Feminismus wahrgenommen, da sie es wagt, über sich selbst als Frau offen zu schreiben, entsprechend wird sie viel übersetzt, eingeladen und ausgezeichnet. Sie ist eine mutige Frau, die über ihrem waghalsigem Engagement nicht ihre tiefe Wärme für die Menschheit verloren hat.
Der Samen der Hiobsträne. Gedichte. von Xiao Xiao

Zuletzt erschienen

Der Samen der Hiobsträne. Gedichte.

Der Samen der Hiobsträne. Gedichte.

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 24,80€

Xiao Xiao ist ein politische Autorin, ein Seismograph der chinesischen Gesellschaft. Sie reagiert in ihren Tagesgedichten unmittelbar auf die aktuellen Ereignisse. International wahrgenommen wird sie vor allem als Schriftstellerin des Feminismus, da sie offen über sich selbst als Frau zu schreiben wagt.

Alles von Xiao Xiao