YI

Youssef Ishaghpour

geb. 1940 in Teheran, lebt seit 1958 in Paris, ist Professor an der Universität René Descartes, Paris, und hat zahlreiche Essays veröffentlicht. Unter anderem über Fragen der Filmkunst, Philosophie und Literatur.
Duchamp, der Romantiker von Youssef Ishaghpour

Zuletzt erschienen

Duchamp, der Romantiker

Duchamp, der Romantiker

Buch (Kunststoff-Einband)

ab 7,90€

"Der willkürliche Akt des Künstlers als wichtiges Prinzip der Romantik verlangt von ihm, dass er durch und durch Künstler ist. Er ist es sich schuldig, in seiner Person die "Kunst" zu leben, und er kann es nur durch Spiel und Ironie. Sowohl das Werk im Zustand seiner Erwartung wie auch die Abwesenheit des Werkes, der maßlose Müßiggang oder die erschöpfende, nutzlose Arbeit: Alles wird zu symbolischen Chiffren seiner Verbindung zum Absoluten in einer entheiligten Welt.
In Marcel Duchamp hat diese Auffassung der romantischen Genialität des Witzes ihre radikale Verwirklichung gefunden ..."

Alles von Youssef Ishaghpour

mehr