Buchhändler/-innen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler/-innen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Nina Weibrich Nina Weibrich Buchhandlung: Thalia Worms
0 Rezensionen 90 Follower
Meine letzte Rezension Cleopatra und Frankenstein von Coco Mellors
Cleo & Frank! Frank & Cleo! Eine Liebe so wunderschön wie schmerzhaft. Es geht um eine überstürzte Ehe zwischen Cleo und Frank, die sehr schnell mit vielen Problemen zu kämpfen hat. In diesem Roman gibt es viele Protagonisten, die von ihren Charakteren nicht unterschiedlicher sein könnten. Demnach werden auch viele Themen wie Drogen-, Alkoholkonsum, Depression, Mordversuch, Familien-, und Liebesdramen aufgezeigt. Wir haben hier keine großen Abenteuer, Heldentaten oder den Prinzen der auf dem weißen Ross zu seiner Prinzessin reitet, sondern wir haben hier den ganz normalen Wahnsinn des Lebens. Coco Mellors zeigt schonungslos, alle Seiten einer toxischen Beziehung. Die Liebe zwischen Cleo und Frank beginnt rasant. Sie stürzen sich beide mit all ihrem Sein in diese Beziehung und merken viel zu spät, dass es nicht funktioniert. Statt sich gegenseitig vor dem Ertrinken zu retten, drücken sie sich noch unter Wasser. Als Leser stellt man sich ständig die Frage: Können die zwei es schaffen ihr Glück zu finden? Falls ja, zusammen oder doch lieber allein? Ein Liebesroman aus dem wahren Leben, der schonungslos und herzzerreißend zeigt, dass die Liebe allein manchmal einfach nicht ausreicht. Es handelt sich hier nicht um die klassische Liebesgeschichte, denn ein Happy End, dass wir normalerweise aus Liebesromanen kennen, gibt es hier nicht.
ab 25,00 €
Cleopatra und Frankenstein
3/5
3/5

Cleopatra und Frankenstein

Cleo & Frank! Frank & Cleo! Eine Liebe so wunderschön wie schmerzhaft. Es geht um eine überstürzte Ehe zwischen Cleo und Frank, die sehr schnell mit vielen Problemen zu kämpfen hat. In diesem Roman gibt es viele Protagonisten, die von ihren Charakteren nicht unterschiedlicher sein könnten. Demnach werden auch viele Themen wie Drogen-, Alkoholkonsum, Depression, Mordversuch, Familien-, und Liebesdramen aufgezeigt. Wir haben hier keine großen Abenteuer, Heldentaten oder den Prinzen der auf dem weißen Ross zu seiner Prinzessin reitet, sondern wir haben hier den ganz normalen Wahnsinn des Lebens. Coco Mellors zeigt schonungslos, alle Seiten einer toxischen Beziehung. Die Liebe zwischen Cleo und Frank beginnt rasant. Sie stürzen sich beide mit all ihrem Sein in diese Beziehung und merken viel zu spät, dass es nicht funktioniert. Statt sich gegenseitig vor dem Ertrinken zu retten, drücken sie sich noch unter Wasser. Als Leser stellt man sich ständig die Frage: Können die zwei es schaffen ihr Glück zu finden? Falls ja, zusammen oder doch lieber allein? Ein Liebesroman aus dem wahren Leben, der schonungslos und herzzerreißend zeigt, dass die Liebe allein manchmal einfach nicht ausreicht. Es handelt sich hier nicht um die klassische Liebesgeschichte, denn ein Happy End, dass wir normalerweise aus Liebesromanen kennen, gibt es hier nicht.

Nina Weibrich
  • Nina Weibrich
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Cleopatra und Frankenstein von Coco Mellors

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend