Buchhändler*innen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler*innen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Anja Söllner Anja Söllner Buchhandlung: Thalia Hof
0 Rezensionen 23 Follower
Meine letzte Rezension Das letzte Grab von Lukas Erler
Carla Winter ist Rechtsanwältin und selbständig, nachdem sie in einem Rundumschlag ihr Leben veränderte. Weg von der Kanzlei mit seinem engen Korsett und einem vollem Programm an Fällen, die nicht immer Salonfähig sind, hält sie sich ganz gut über Wasser, so gut, dass selbst ein Porsche mittlerweile vor ihrer Tür steht. „Nichts als Dinge, die das verdecken sollen, die unter der Oberfläche brodeln“, sagt ihre Schwester, die mit Mann und Kindern ein vollkommen anders ausgefülltes Leben, führt. Heikel wird es, als sie nach einer abendlichen Affäre, die sie zu Hause ausklingen lässt, am Morgen bei der Arbeit erfährt, dass ihr Ex Mann Felix in der Türkei einen tödlichen Autounfall hatte. Zwar war lange kein Kontakt mehr, aber Carla muss gestehen, dass ihr sein Tod sehr nahe geht, als ihr diese Nachricht übermittelt wird. Seltsam ist allerdings, dass dafür ein Mann der türkischen Botschaft als Übermittler eingesetzt wird und als Carla nach Hause kommt, muss sie feststellen, dass der Liebhaber, den sie im Bett zurück ließ, nicht verschwunden ist, sondern tot in ihren Schlafzimmerschrank verfrachtet wurde, den Hals mehr als verdreht…Eine Warnung? Die darauf folgende Nachricht, sie hätte sofort eine kleine, aber wertvolle Statue an den Mörder zurück zu geben, lässt Carla fieberhaft nach einer Lösung suchen. Was hatte Felix damit zu tun? Ist das der Grund, warum er damals so selten zu Hause war und so oft auf Geschäftsreisen? Der rasante Auftakt des spannenden und interessanten Thrillers im Raubkunst Milieu, der einen Bogen der Drahtzieher von Deutschland zur Türkei und bis nach Syrien spannt. Gelungen!
ab 17,00 €
Das letzte Grab
4/5
4/5

Das letzte Grab

Carla Winter ist Rechtsanwältin und selbständig, nachdem sie in einem Rundumschlag ihr Leben veränderte. Weg von der Kanzlei mit seinem engen Korsett und einem vollem Programm an Fällen, die nicht immer Salonfähig sind, hält sie sich ganz gut über Wasser, so gut, dass selbst ein Porsche mittlerweile vor ihrer Tür steht. „Nichts als Dinge, die das verdecken sollen, die unter der Oberfläche brodeln“, sagt ihre Schwester, die mit Mann und Kindern ein vollkommen anders ausgefülltes Leben, führt. Heikel wird es, als sie nach einer abendlichen Affäre, die sie zu Hause ausklingen lässt, am Morgen bei der Arbeit erfährt, dass ihr Ex Mann Felix in der Türkei einen tödlichen Autounfall hatte. Zwar war lange kein Kontakt mehr, aber Carla muss gestehen, dass ihr sein Tod sehr nahe geht, als ihr diese Nachricht übermittelt wird. Seltsam ist allerdings, dass dafür ein Mann der türkischen Botschaft als Übermittler eingesetzt wird und als Carla nach Hause kommt, muss sie feststellen, dass der Liebhaber, den sie im Bett zurück ließ, nicht verschwunden ist, sondern tot in ihren Schlafzimmerschrank verfrachtet wurde, den Hals mehr als verdreht…Eine Warnung? Die darauf folgende Nachricht, sie hätte sofort eine kleine, aber wertvolle Statue an den Mörder zurück zu geben, lässt Carla fieberhaft nach einer Lösung suchen. Was hatte Felix damit zu tun? Ist das der Grund, warum er damals so selten zu Hause war und so oft auf Geschäftsreisen? Der rasante Auftakt des spannenden und interessanten Thrillers im Raubkunst Milieu, der einen Bogen der Drahtzieher von Deutschland zur Türkei und bis nach Syrien spannt. Gelungen!

Anja Söllner
  • Anja Söllner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Das letzte Grab von Lukas Erler

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend