Buchhändler im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Celine Meth Celine Meth Buchhandlung: Thalia Bielefeld - EKZ Loom
0 Rezensionen 5 Follower
Meine letzte Rezension Shining von Stephen King
In "Shining" geht es um einen Familienvater, der eine Stelle in einem abgelegenen Hotel animmt, in dem er und seine Familie alleine über den Winter bleiben. Im Laufe der Geschichte passieren den Charakteren und besonders dem Vater immer verrücktere Sachen und das Hotel fängt langsam an, Einfluss auf den Vater zu nehmen. Dies ist eines meiner Lieblingsbücher von Stephen King. Ich finde, es ist noch eins seiner "klassischeren Bücher". Die Geschichte wird sehr gut aufgebaut, immer mehr verrücktere Dinge geschehen, die teilweise auch etwas unheimlich sind. Ich finde auch Situation um die Familie sehr rührend und habe schnell Gefühle für die Charaktere aufgebaut, was die Geschichte noch dramatischer gemacht hat. Ich werde dieses Buch auf jeden Fall noch einmal lesen.
ab 11,00 €
Shining
5/5
5/5

Shining

In "Shining" geht es um einen Familienvater, der eine Stelle in einem abgelegenen Hotel animmt, in dem er und seine Familie alleine über den Winter bleiben. Im Laufe der Geschichte passieren den Charakteren und besonders dem Vater immer verrücktere Sachen und das Hotel fängt langsam an, Einfluss auf den Vater zu nehmen. Dies ist eines meiner Lieblingsbücher von Stephen King. Ich finde, es ist noch eins seiner "klassischeren Bücher". Die Geschichte wird sehr gut aufgebaut, immer mehr verrücktere Dinge geschehen, die teilweise auch etwas unheimlich sind. Ich finde auch Situation um die Familie sehr rührend und habe schnell Gefühle für die Charaktere aufgebaut, was die Geschichte noch dramatischer gemacht hat. Ich werde dieses Buch auf jeden Fall noch einmal lesen.

Celine Meth
  • Celine Meth
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Shining von Stephen King

Meine Lieblingswerke

  • Was man von hier aus sehen kann von Mariana Leky
    5/5

    Was man von hier aus sehen kann

    Mariana Leky hat einen Schreibstil, der mir so noch nicht untergekommen ist. Und ihr außergewöhnlicher Schreibstil passt zu ihrer sehr außergewöhnlichen Geschichte. Es ist eine ganz tolle Geschichte über den Mut, seine Wünsche in Erfüllung zu bringen und zu tun, was das Herz will

    Celine Meth
    • Celine Meth
    • Buchhändler*in Thalia Bielefeld - EKZ Loom

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Was man von hier aus sehen kann von Mariana Leky
  • Der Gesang der Flusskrebse von Delia Owens
    5/5

    Der Gesang der Flusskrebse

    In dieser Geschichte begleiten wir Kya Clark, die isoliert von der Küstenstadt Barkley Cove aufwächst. Ihre Heimat ist das Marschland mit den Sandbänken und all den Tieren und Pflanzen, mit denen sie sich bestens auskennt. Wir sind dabei, wie Kya von einem jungen Mädchen zu einer jungen Frau heranwächst. Es ist eine sehr berührende und atmosphärische Geschichte. Kya ist oftmals der einzige Mensch, über den man seitenlang liest und man fühlt Ihre Einsamkeit mit ihr zusammen. Doch gleichzeitig spürt man die Freude in ihr, wenn sie morgens die Seevögel füttern geht, tagsüber durch das Marschland streift und Muscheln und Pflanzen findet und nachts die Glühwürmchen beobachtet. Man fühlt sich zwar mit ihr einsam, doch trotzdem sehr geborgen. Ihre Begegnungen mit den Menschen in der Stadt gehen meistens nicht gut aus. Trotz ihrer Neugier, flüchtet Kya immer zurück in die ihr bekannte Heimat. Manchen Begegnungen kann Kya jedoch nicht entkommen. So lernt sie im Laufe der Geschichte zwei junge Männer kennen und wird hereingerissen in eine ganz andere Welt der Gefühle. Auch diese Phase in Kyas Leben beschreibt die Autorin so intensiv wie ihr Leben in der Natur. Und als Kya anfängt sich den beiden Menschen aus der Stadt mehr zu öffnen, wird sie sogleich auch verletzlicher. Das Ende vom Buch beschreibt die Anschuldigung an Kya, Andrew Chase ermordet zu haben. Mir hat dieser Abschluss sehr gut gefallen, da man sich an dieser Stelle selbst noch einige Gedanken dazu machen kann. Kya wurde im Verlauf der Geschichte zu meiner besten Freundin. Es hat mir sehr Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen und ich werde es irgendwann bestimmt noch einmal lesen.

    Celine Meth
    • Celine Meth
    • Buchhändler*in Thalia Bielefeld - EKZ Loom

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Der Gesang der Flusskrebse von Delia Owens
  • Eingefroren am Nordpol von Markus Rex
    5/5

    Eingefroren am Nordpol

    Markus Rex erzählt in einer Art Tagebuch von seiner Expedition zum Nordpol, die 2019 bis 2020 mit dem Eisbrecher Polarstern stattgefunden hat. Diese Expedition ist an den großen Polarforscher Fridtjof Nansen angelegt, der die Eisdrift entdeckt hat. Genau dasselbe macht nun auch Markus Rex mit seinen Expeditionsteilnehmern: Sie lassen sich an der richtigen Stelle im Eis einfrieren, um mit der Eisdrift so weit in den Nordpol vorzudringen, wie noch niemand zu vor - und das ein ganzes Jahr lang. Diese Expedition findet statt, um wichtige Daten für die Klimaentwicklung am Nordpol zu sammeln, da sich dort die Erderwärmung am schlimmsten bemerkbar macht, und damit die richtigen Entscheidungen für den Klimaschutz getroffen werden können. Das Buch ist sehr gut lesbar, auch für diejenigen, die keine Naturwissenschaften studiert haben. Die Geschichte ist wie ein richtiges Abenteuer und sehr spannend geschrieben. Die Mannschaft muss immer wieder mit Verschiebungen im Eis und Rissen klarkommen und ihre Ausrüstung retten. Zwischendurch bekommen sie sogar Besuch von einigen Eisbären, was für die Expeditionsteilnehmer sehr gefährlich werden kann. Aber auch für die Eisbären, die teilweise die Stromkabel auf der Scholle sehr interessant fanden. Zum Schutz für alle mussten die Eisbären immer vertrieben werden, jedoch gibt es einige sehr süße Bilder von ihnen. Am Ende schaffen Markus Rex und sein Team alle Hindernisse zu meistern, sogar die Corona-Pandemie, die die Expedition fast zum scheitern bringt. Ein sehr informatives und spannendes Buch über eine Reise zum Nordpol und wichtigen Statements zum Klimaschutz. Wer sich für das Thema interessiert, sollte das Buch lesen und damit rechnen, am Ende selbst auf eine Expedition zu wollen.

    Celine Meth
    • Celine Meth
    • Buchhändler*in Thalia Bielefeld - EKZ Loom

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Eingefroren am Nordpol von Markus Rex
  • Wo die wilden Frauen wohnen von Anne Siegel
    5/5

    Wo die wilden Frauen wohnen

    In dieser Biographie ist Anne Siegels Beschreibung von Island und seiner Natur einfach nur wundervoll.Die Porträts der ausgewählten Frauen haben sehr starken Charakter und wurden spannend erzählt.Ich fand es sehr interes, so viel über Island und seine Frauen & Kultur zu erfahren.

    Celine Meth
    • Celine Meth
    • Buchhändler*in Thalia Bielefeld - EKZ Loom

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Wo die wilden Frauen wohnen von Anne Siegel

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend