Buchhändler*innen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler*innen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sonja Altmann Sonja Altmann Buchhandlung: Thalia Stendal
0 Rezensionen 48 Follower
Meine letzte Rezension Der Achte Tag von Dianne K. Salerni
Eigentlich hätte ich aufgrund des Covers und Titels (fand ich etwas langweilig und nichtssagend) nicht nach dem Buch gegriffen. Aber nachdem ich in die Leseprobe reingeschmökert habe, war ich gleich fasziniert von dem Schreibstil der Autorin und wie schnell die Story mich gepackt hat! Und stellte fest: das Cover und der Titel passen perfekt. Jax ist fast 13 und muss zu einem Vormund ziehen, der praktisch wie aus dem Nichts aufgetaucht ist. Der kümmert sich nicht besonders gut um ihn und Jax möchte am liebsten zurück zu seiner Tante. Dann passiert auf einmal etwas total verrücktes! Eines Morgens wacht er auf und außer ihm ist kein weiterer Mensch in der Stadt. Er erlebt verwirrt und verängstigt einen Tag allein und am nächsten Morgen ist plötzlich wieder alles ganz normal. Alle Menschen sind da, das Leben geht ganz normal weiter, als hätte er sich diesen Tag nur eingebildet. Doch dann passiert es wieder und dieses Mal ist außer ihm, auch sein Vormund Riley da und erklärt ihm etwas unglaubliches: für einige Leute gibt es einen 8 Tag in der Woche, an dem nur sie existieren! Im Laufe des Buches erfährt man dann auch warum das so ist und was das ganze mit der Artus-Saga zu tun hat. Das es da natürlich auch Bösewichte gibt (zum einen in den eigenen Reihen, zum anderen "normale" Menschen, die das für ihre Zwecke ausnutzen wollen) versteht sich von selbst. Für Jax beginnt nun eine aufregende Zeit. Ich habe es geliebt, das Buch zu lesen! Es ist total spannend geschrieben, ich konnte einfach nicht aufhören bis ich es komplett durch hatte. Und habe dann gleich gegoogelt wann der nächste Teil erscheint, denn es ist der Auftakt einer neuen Reihe. Super für junge Erwachsene ab 12 Jahre und alle, die nicht zu alt für tolle Fantasy Romane sind.
ab 22,00 €
Der Achte Tag
5/5
5/5

Der Achte Tag

Eigentlich hätte ich aufgrund des Covers und Titels (fand ich etwas langweilig und nichtssagend) nicht nach dem Buch gegriffen. Aber nachdem ich in die Leseprobe reingeschmökert habe, war ich gleich fasziniert von dem Schreibstil der Autorin und wie schnell die Story mich gepackt hat! Und stellte fest: das Cover und der Titel passen perfekt. Jax ist fast 13 und muss zu einem Vormund ziehen, der praktisch wie aus dem Nichts aufgetaucht ist. Der kümmert sich nicht besonders gut um ihn und Jax möchte am liebsten zurück zu seiner Tante. Dann passiert auf einmal etwas total verrücktes! Eines Morgens wacht er auf und außer ihm ist kein weiterer Mensch in der Stadt. Er erlebt verwirrt und verängstigt einen Tag allein und am nächsten Morgen ist plötzlich wieder alles ganz normal. Alle Menschen sind da, das Leben geht ganz normal weiter, als hätte er sich diesen Tag nur eingebildet. Doch dann passiert es wieder und dieses Mal ist außer ihm, auch sein Vormund Riley da und erklärt ihm etwas unglaubliches: für einige Leute gibt es einen 8 Tag in der Woche, an dem nur sie existieren! Im Laufe des Buches erfährt man dann auch warum das so ist und was das ganze mit der Artus-Saga zu tun hat. Das es da natürlich auch Bösewichte gibt (zum einen in den eigenen Reihen, zum anderen "normale" Menschen, die das für ihre Zwecke ausnutzen wollen) versteht sich von selbst. Für Jax beginnt nun eine aufregende Zeit. Ich habe es geliebt, das Buch zu lesen! Es ist total spannend geschrieben, ich konnte einfach nicht aufhören bis ich es komplett durch hatte. Und habe dann gleich gegoogelt wann der nächste Teil erscheint, denn es ist der Auftakt einer neuen Reihe. Super für junge Erwachsene ab 12 Jahre und alle, die nicht zu alt für tolle Fantasy Romane sind.

Sonja Altmann
  • Sonja Altmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Der Achte Tag von Dianne K. Salerni

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend