Meine Filiale

Bullet Journals

Darstellung / Filter

Darstellung

Lieferbarkeit

Autor

Altersempfehlung

Sprache

Erscheinungsdatum

Preis

Beliebteste

In Kürze abholbare Artikel
Meine Filiale finden

von 137 Treffern werden angezeigt

Bullet Journals: Die neue Art, zu planen

Ohne die richtige Organisation läuft im Alltag nichts. Das gilt für Schüler und Studenten genau wie für Berufstätige und Eltern. Aber wie können wir allen täglichen Aufgaben gerecht werden, ohne dabei früher oder später den Kopf zu verlieren? Unser Online-Shop bietet eine einfache Lösung für dieses Problem: Bullet Journals. Dabei handelt es sich um handliche Büchlein im DIN-A5-Format, die gleich mehrere Zwecke auf einmal erfüllen:

  • Tages-, Wochen- und Jahreskalender
  • Termin- und Projektplaner
  • Notiz- und Tagebuch

Im Gegensatz zu vorgedruckten Terminplanern, die Sie fertig kaufen, bestehen Bullet Journals zunächst fast komplett aus leeren Seiten. So können Sie Ihre Einträge individuell gestalten und die Alltagsplanung ganz auf Ihre Bedürfnisse ausrichten.

Wie funktioniert die Bullet-Journal-Methode?

Grundsätzlich brauchen Sie für das Journaling nicht mehr als einen Stift und ein Notizbuch. Daraus können Sie mit ein paar Tricks einen persönlichen Allround-Begleiter für alle Lebenslagen zaubern. Die Anfangsseiten in Ihrem Bullet Journal füllen Sie idealerweise mit folgenden Elementen:

  • Index: Zunächst erstellen Sie ein Inhaltsverzeichnis mit kurzen Überschriften und entsprechenden Seitenzahlen.  
  • Key: Als Nächstes entwerfen Sie eine Legende aus Symbolen und Farben, die das Lesen erleichtern sollen. Beispielsweise könnte ein Häkchen für „erledigt“ und ein Ausrufezeichen für „wichtig“ stehen.
  • Future-Log: Zwei weitere Doppelseiten verwenden Sie für eine komplette Jahresübersicht mit den wichtigsten Terminen. Optional können Sie auch einzelne Monats-Logs in das Bullet Journal einfügen.
  • Listen aller Art: Weiterhin sollten Sie genügend Platz für Notizen zu verschiedenen Themenbereichen freilassen. Neben to-do-Listen oder Geburtstagskalendern empfehlen sich für Bullet Journals auch Vision Boards, auf denen Sie Ideen und Ziele festhalten.

Sobald Sie diese Basics erstellt haben, können Sie sich in Ihrem Bullet Journal an die Weekly Spreads inklusive Tagesübersichten machen. Was Sie dabei nicht vergessen dürfen: Das Bullet Diary ist kein fertiges Produkt, sondern ein Prozess. Für den Fall, dass sich Ihre Pläne, Wünsche oder Ziele einmal ändern, sollten Sie zum Schreiben am besten Bleistifte oder einen Füller verwenden. Um Ihre eigene „work in progress“ zu verfolgen, können Sie auch sogenannte Habit-Tracker benutzen. In solchen Abschnitten formulieren Sie konkrete Vorsätze (zum Beispiel zwei Liter Wasser am Tag trinken oder zweimal die Woche ins Fitnessstudio gehen) und dokumentieren dann Tag für Tag, wie gut es mit der Umsetzung klappt.

Bullet Journals in allen Farben und Formen

Haben auch Sie Lust bekommen, Ordnung in Ihr Leben zu bringen und kreative Energie freizusetzen? Dann nutzen Sie die Gelegenheit und wählen Sie gleich Ihr persönliches Bullet Journal aus. Unser Sortiment bietet eine große Bandbreite an originellen Designs – von traumhaften Landschaften über romantische Blumenmuster bis hin zu verspielten Tiermotiven. Je nach Vorliebe können Sie ein Bullet Journal als Ringbuch oder in gebundener Form bestellen. Bei vielen Exemplaren erhalten Sie praktischerweise gleich den passenden Stift mit dazu. So sind Sie in wenigen Klicks perfekt ausgestattet, um das Beste aus jedem Tag herauszuholen!