Irrungen, Wirrungen

Roman

Theodor Fontane

Die Leseprobe wird geladen.
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
2,50
2,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 2,50 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen
  • Irrungen Wirrungen

    Anaconda Verlag

    Sofort lieferbar

    3,95 €

    Anaconda Verlag
  • Irrungen, Wirrungen

    Gröls Verlag

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    14,90 €

    Gröls Verlag
  • Irrungen, Wirrungen

    Alfred Kröner Verlag

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    Alfred Kröner Verlag
  • Irrungen, Wirrungen

    Hofenberg

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    19,80 €

    Hofenberg
  • Irrungen, Wirrungen

    Tredition

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    24,90 €

    Tredition
  • Irrungen, Wirrungen (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    26,80 €

    Henricus (Großdruck)
  • Irrungen, Wirrungen

    Hofenberg

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    26,80 €

    Hofenberg
  • Irrungen Wirrungen

    Boer Verlag

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    28,00 €

    Boer Verlag
  • Das erzählerische Werk 10. Irrungen, Wirrungen

    Aufbau

    Sofort lieferbar

    36,00 €

    Aufbau
  • Irrungen, Wirrungen

    Severus Verlag

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    39,00 €

    Severus Verlag

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 8,09 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Lene, die Pflegetochter der alten Waschfrau Nimptsch, wird bei einer Kahnfahrt mit ihrem Bruder von zwei adligen Herren gerettet. Im Laufe des Sommers besucht einer der Herren, Baron Botho von Rienäcker, Lene immer wieder und es entsteht eine Liebesbeziehung. Da beiden klar ist, dass ihre Liebesbeziehung auf Grund der Standesunterschiede keine Zukunft hat, trennen sie sich, und während Botho eine reiche Kusine heiratet, heiratet Lene einen Laienprediger. Doch für beide bleibt ihre kurze Liebesbeziehung auch nach Jahren unvergessen. „Irrungen, Wirrungen“ stieß bei seinem Erscheinen 1887 aufgrund der offenen Darstellung des unstandesgemäßen Liebesverhältnisses und der Freizügigkeit der außerehelichen Affäre auf starke Ablehnung. Obgleich Fontane die bestehende Ordnung explizit bestätigt, demontiert er sie implizit durch die Darstellung des Widerspruchs zwischen Konvention, Gefühl, Aufrichtigkeit und sozialen Anforderungen an den Einzelnen.

Produktdetails

ISBN 978-3-87291-171-1
Verkaufsrang 1902
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.01.2019
Verlag Hamburger Lesehefte
Seitenzahl 151
Maße (L/H) 20/12,9/1 cm
Gewicht 123 g
Sprache Deutsch

Das meinen unsere Kund*innen

4.5/5.0

4 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Wenn die Liebe der Vernunft unterliegt

Tilla aus Großbeeren am 29.03.2021

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Ein wunderschönes Buch... Ich hab mich ganz darin verloren. Dieses Buch hat mich wirklich tief berührt. Zu sehen, wie zwei Menschen, hier Botho und Lene, sich verlieben, zum Teil gegen ihren eigenen Willen und sich dann trotz dieser Empfindungen auf Grund des Standesunterschieds trennen - bricht einem beim Lesen förmlich das eigene Herz mit! Was mich echt umgehauen hat, war die letzte Seite. Nachdem besagter Botho nun die Kusine heiratet und eines morgens mit ihr am Frühstückstisch sitzt, wie diese die Heiratsanzeigen aus der Zeitung vorliest und sich über die Namen eines Brautpaares lustig macht. Eben jenes Brautpaares, Lene und Gideon. "Botho nahm das Blatt, aber freilich nur, weil er seine Verlegenheit dahinter verbergen wollte. Dann gab er es ihr zurück und sagte mit so viel Leichtigkeit im Ton, als er aufbringen konnte: »Was hast du nur gegen Gideon, Käthe? Gideon ist besser als Botho.«" Und damit hört das Buch auf - ist das nicht unglaublich - Fontane lässt den Leser mit dieser Empfindung zurück, wir wissen nun, dass er sie liebt, aber Lene weiß es nicht und das hat mich total mitgenommen! Zudem schön bei Fontane, den Blick den er uns auf Berlin gibt, die Straßen entlang zu schlendern und sich Dank Fontane vorstellen zu können wie Berlin zu seiner Zeit gewesen sein mag, begeistert mich immer wieder auf's Neue! Wunderschönes Buch! Sollte man gelesen haben

5/5

Wenn die Liebe der Vernunft unterliegt

Tilla aus Großbeeren am 29.03.2021
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Ein wunderschönes Buch... Ich hab mich ganz darin verloren. Dieses Buch hat mich wirklich tief berührt. Zu sehen, wie zwei Menschen, hier Botho und Lene, sich verlieben, zum Teil gegen ihren eigenen Willen und sich dann trotz dieser Empfindungen auf Grund des Standesunterschieds trennen - bricht einem beim Lesen förmlich das eigene Herz mit! Was mich echt umgehauen hat, war die letzte Seite. Nachdem besagter Botho nun die Kusine heiratet und eines morgens mit ihr am Frühstückstisch sitzt, wie diese die Heiratsanzeigen aus der Zeitung vorliest und sich über die Namen eines Brautpaares lustig macht. Eben jenes Brautpaares, Lene und Gideon. "Botho nahm das Blatt, aber freilich nur, weil er seine Verlegenheit dahinter verbergen wollte. Dann gab er es ihr zurück und sagte mit so viel Leichtigkeit im Ton, als er aufbringen konnte: »Was hast du nur gegen Gideon, Käthe? Gideon ist besser als Botho.«" Und damit hört das Buch auf - ist das nicht unglaublich - Fontane lässt den Leser mit dieser Empfindung zurück, wir wissen nun, dass er sie liebt, aber Lene weiß es nicht und das hat mich total mitgenommen! Zudem schön bei Fontane, den Blick den er uns auf Berlin gibt, die Straßen entlang zu schlendern und sich Dank Fontane vorstellen zu können wie Berlin zu seiner Zeit gewesen sein mag, begeistert mich immer wieder auf's Neue! Wunderschönes Buch! Sollte man gelesen haben

5/5

Alles gut

Eine Kundin/ein Kunde aus Iserlohn am 01.06.2021

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Wir haben das Buch online bestellt zur Abholung in der Filiale. Der Auftrag wurde von Ihnen sofort bearbeitet und wir konnten das Buch schnell abholen. Wir sind sehr zufrieden.

5/5

Alles gut

Eine Kundin/ein Kunde aus Iserlohn am 01.06.2021
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Wir haben das Buch online bestellt zur Abholung in der Filiale. Der Auftrag wurde von Ihnen sofort bearbeitet und wir konnten das Buch schnell abholen. Wir sind sehr zufrieden.

Unsere Kund*innen meinen

Irrungen, Wirrungen

von Theodor Fontane

4.5/5.0

4 Bewertungen

0 Bewertungen filtern


  • artikelbild-0