BWL mit Rechnungswesen für das Berufskolleg - Berufliches Gymnasium, Band 3

Jahrgangsstufe 13

Hermann Speth, Alfons Kaier, Aloys Waltermann, Gernot Hartmann, Friedrich Härter

Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
21,20
21,20
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Für Ihre Arbeit mit dem vorgelegten Lehrbuch (8. Auflage 2018, erschienen im Juli 2018) möchten wir auf Folgendes hinweisen: - Der Aufbau des Lehrbuches richtet sich stringent nach dem vorgegebenen Lehrplan aus. - Zweck dieses Buches ist es, das komplizierte und abstrakte Stoffgebiet allen Schülerinnen und Schülern zu erschließen. Aus diesem Grund haben wir darauf geachtet, komplexe Themengebiete in kleinere Lerneinheiten mit anschließender zielgerichteter Übungsphase zu gliedern. - Durch die Verbindung von betriebswirtschaftlichen Inhalten und denen des Rechnungswesens wird das Denken in Zusammenhängen geschult. - Die Lerninhalte werden zu klar abgegrenzten Einheiten zusammengefasst, die sich in die Bereiche Stoffinformation, Zusammenfassungen und Übungsmaßnahmen aufgliedern. Viele Merksätze, Beispiele und Grafiken veranschaulichen die praxisbezogenen Lerninhalte. - Die Aufgabenstellungen im Rahmen der Übungsaufgaben orientieren sich konsequent an den in den Abiturvorgaben für das Zentralabitur formulierten Operatoren. Dies gibt den Schülern die Möglichkeit, sie in den Übungsaufgaben und bei Hausaufgaben ständig einzuüben und sich über die erwarteten Anforderungen bewusst zu werden. - Zahlreiche Abbildungen, Schaubilder, Beispiele, Begriffsschemata, Gegenüberstellungen und Zusammenfassungen erhöhen die Anschaulichkeit und Einprägsamkeit der Informationen. - Ein ausführliches Stichwortverzeichnis hilft Ihnen dabei, Begriffe und Erläuterungen schnell aufzufinden. - Für die Inhalte der Jahrgangsstufen 11 und 12 steht jeweils ein Jahrgangsband zur Verfügung. Auf den Jahrgangsbänden 1 und 2 baut dieses Lehrbuch auf. Die vorliegende 7. Auflage 2016 enthält Aktualisierungen des Datenmaterials und die Umsetzung des BilRUG, das im Abitur 2017 bereits anzuwenden ist. Das Buch wurde zudem um eine Formelsammlung ergänzt, in der die wichtigsten Formeln aus den Kursthemen der Klassen 12 und 13 zusammengestellt sind. Hinweise für das Fach Betriebswirtschaftslehre: Für das Zentralabitur 2017 im Fach Betriebswirtschaftslehre sind folgende neue gesetzliche Regelungen relevant: Das neue Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG), das seit dem 10.12.2015 in Kraft ist, wird bei Aufgabenstellungen zu gesetzlichen Beschränkungen der Produktwerbung (Kurshalbjahr 12.2 - Band 2 - BN 0576) zugrunde gelegt. Das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) ist für Jahresabschlüsse nach dem 31.12.2015 anzuwenden. Entsprechend werden bei Aufgabenstellungen zum Thema des Kurshalbjahres 13.2 Analyse und Kritik des Jahresabschlusses die Änderungen des HGB vom 23.07.2015 – insbesondere bezüglich der Vorschriften zur Aufstellung der Gewinn- und Verlustrechnung (
275 u.
277 HGB) – berücksichtigt. Unsere Neuauflage berücksichtigt diese Anforderungen.

Produktdetails

ISBN 978-3-8120-0577-7
Einband Taschenbuch
Auflage 8. Auflage
Erscheinungsdatum 13.07.2018
Herausgeber Hermann Speth
Verlag Merkur Rinteln
Seitenzahl 352
Maße 24,2/17,2/1,8 cm
Gewicht 618 g
Sprache Deutsch

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • Kurs 13.1 und 13.2

    Kursthema: Finanzierung

    1 Begriff Finanzierung und die Arten der Finanzierung - 2 Langfristige Finanzierung - 3 Kurzfristige Fremdfinanzierung - 4 Sicherheiten im Rahmen der Fremdfinanzierung - 5 Leasing - 6 Beteiligungsfinanzierung bei der Aktiengesellschaft (AG) - 7 Innenfinanzierung - 8 Finanzierung aus KapitalfreiSetzung - 9 Finanzcontrolling -

    Kursthema: Jahresabschluss, Bilanzanalyse und Bilanzkritik

    1 Jahresabschluss bei Kapitalgesellschaften - Ziele und rechtliche Vorgaben 2 Gliederung und Bewertung von Aktiva und Passiva - 3 Analyse und Kritik des Jahresabschlusses (Jahresabschlussanalyse) - 4 Problemorientierte betriebswirtschaftliche Sachverhalte