I'm Not Dead
Artikelbild von I'm Not Dead
P!nk

1. Stupid Girls (Main Version)

I'm Not Dead

Musik (CD)

7,49 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Alecia Moore alias Pink zählt sicherlich zu den konfrontationsfreudigsten und zugleich erfolgreichsten Sängerinnen der internationalen Musikszene. Diesem Ruf wird die 26-jährige Sängerin auch auf ihrem neuen Album, "I'm Not Dead", gerecht. Damit auch niemand auf falsche Gedanken kommt, stellt Pink mit "Stupid Girl" den provokantesten Titel an den Anfang ihres vierten Albums. Der Song, zugleich die erste Singleauskopplung, ist eine nicht sehr schmeichelhafte Abrechnung mit vielen prominenten Kolleginnen und ihrem Verhalten in der Öffentlichkeit. Pink sucht eben zumindest in den Texten nach anderen Wegen als ihre Zeitgenossinnen. Musikalisch setzt sie in den 15 Songs indes weitgehend auf erprobte Klänge. Bei der Umsetzung ihrer Visionen halfen ihr diesmal unter anderem Produzenten und Songwriter wie Billy Mann, Max Martin (Britney Spears, Bon Jovi), Luke Gottwald (Kelly Clarkson, Backstreet Boys), Butch Walker und Mike Elizondo (Christina Aquilera, Gwen Stefani). Trotzdem klingt "I'm Not Dead" wie aus einem Guss, vor allem dank Pinks markanter Stimme - mit ihr drückt sie jedem Song unmissverständlich ihren Stempel auf. Dabei ist "Stupid Girl" beileibe nicht die einzige Hitsingle auf "I'm Not Dead". Die Sängerin überzeugt auch im rockigen Titel "Long Way To Happy" auf ganzer Linie. Bei der gemeinsam mit den Indigo Girls eingespielten, zurückhaltend instrumentierten Folkballade "Dear Mr. President" spart sie nicht mit pointierter Kritik an der US-Regierung. Pink will eben kein buntes, austauschbares Pop-Püppchen sein. Sie geht lieber mit einer eigenen Meinung durchs Leben, was sicherlich nicht überall auf Gegenliebe stößt. Solange ihr aber so unverschämt eingängige Songs wie "I'm Not Dead" oder das mit einem pumpenden Dancebeat unterlegte "Cuz I Can" gelingen, kann ihr das reichlich egal sein. Auch wenn die ganz großen Überraschungen ausbleiben - abgesehen von dem als Hidden-Track am Ende der CD versteckten, gemeinsam mit ihrem Vater James T. Moore vorgetragenen Song "I Have Seen The Rain" - ist Pink mit "I'm Not Dead" erneut ein Album gelungen, das in kommerzieller Hinsicht bestens funktionieren dürfte. (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)

Details

Medium

CD

Anzahl

1

Hersteller

Sony Music Entertainment Germany

Genre

Pop/Rock

Beschreibung

Details

Medium

CD

Anzahl

1

Hersteller

Sony Music Entertainment Germany

Genre

Pop/Rock

Sprache

Deutsch

Komponist

P!nk

Erscheinungsdatum

21.11.2008

EAN

0828768033029

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • I'm Not Dead