Jugend ohne Gott

Jugend ohne Gott

Schulbuch (Taschenbuch)

2,30 €

inkl. gesetzl. MwSt.
weitere Ausführungen

weitere Ausführungen

669,00 €

Jugend ohne Gott

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 3,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 2,30 €
eBook

eBook

ab 0,49 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 6,99 €
weitere Ausführungen

weitere Ausführungen

ab 669,00 €

Beschreibung

Details

ISBN

978-3-87291-229-9

Verkaufsrang

950

Erscheinungsdatum

01.01.2021

Unterrichtsfächer

Deutsch

Einband

Taschenbuch

Beschreibung

Details

ISBN

978-3-87291-229-9

Verkaufsrang

950

Erscheinungsdatum

01.01.2021

Unterrichtsfächer

Deutsch

Einband

Taschenbuch

Verlag

Hamburger Lesehefte

Seitenzahl

112

Maße (L/B/H)

19,9/12,6/0,8 cm

Gewicht

96 g

Sprache

Deutsch

Das meinen unsere Kund*innen

3.9

18 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Wenn politische Ereignisse doch interessant sind

derreimfetischist am 02.01.2023

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Tatsächlich eine der wenigen "Lektüren" neben "Maria Stuart" und "Wilhelm Tell", in denen es um etwas Politisches ging und sehr sehr interessant sind. Die Liebesgeschichte zwischen Mutter und Sohn ist etwas Interessantes, was in Klassikern nicht unbedingt vorkommt. Die Freundschaft zwischen Marquis von Posa und Don Carlos ist aber wirklich rührend! Der Charakter des Marquis' ist sehr interessant, man kann ihn wirklich mit der Dame auf dem Schachbrett vergleichen, weil er eine immens große Rolle spielt auf zwei Fronten und leider dann doch erschlagen wird. Insgesamt eine interessante Geschichte mit einer belehrenden Aussage.

Wenn politische Ereignisse doch interessant sind

derreimfetischist am 02.01.2023
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Tatsächlich eine der wenigen "Lektüren" neben "Maria Stuart" und "Wilhelm Tell", in denen es um etwas Politisches ging und sehr sehr interessant sind. Die Liebesgeschichte zwischen Mutter und Sohn ist etwas Interessantes, was in Klassikern nicht unbedingt vorkommt. Die Freundschaft zwischen Marquis von Posa und Don Carlos ist aber wirklich rührend! Der Charakter des Marquis' ist sehr interessant, man kann ihn wirklich mit der Dame auf dem Schachbrett vergleichen, weil er eine immens große Rolle spielt auf zwei Fronten und leider dann doch erschlagen wird. Insgesamt eine interessante Geschichte mit einer belehrenden Aussage.

kaputt

Bookrat am 22.11.2022

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Mein Buch kam kaputt an. Der Cover und die Seiten hinter waren komplett zerrissen. Georg Büchner ist gestorben und daher konnte er sein Buch nicht zu Ende schreiben.

kaputt

Bookrat am 22.11.2022
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Mein Buch kam kaputt an. Der Cover und die Seiten hinter waren komplett zerrissen. Georg Büchner ist gestorben und daher konnte er sein Buch nicht zu Ende schreiben.

Unsere Kund*innen meinen

Don Carlos Infant von Spanien. EinFach Deutsch Textausgaben

von Gerhard Friedl

3.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Jugend ohne Gott