Handbücher für die frühkindliche Bildung / Den Alltag öffnen - Perspektiven erweitern

Offene Arbeit in der Kita nach den Bildungsplänen gestaltet

Handbücher für die frühkindliche Bildung Band 16

Malte Mienert, Heidi Vorholz

Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
24,90
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Die Bildungspläne der Bundesländer vermitteln, wie Bildungsprozesse nach modernem pädagogischem und psychologischem Erkenntnisstand verlaufen. Sie stellen dabei die aktuellen Themen der Kinder stärker als bisher in den Vordergrund und fordern auf, se in der pädagogischen Arbeit aufzugreifen.

Was sie vermissen lassen, ist eine Beschreibung, wie dies konkret gelingen kann. Entscheidend hierfür ist eine Öffnung der Arbeit - angepasst an die jeweiligen Gegebenheiten der Einrichtung.

In diesem Buch finden Sie Antworten auf die Fragen:

- Warum sind die Bildungspläne wichtig und weshalb gelingt deren Umsetzung nur mit einer Öffnung der Arbeit?

- Was bedeutet dies für die Rolle der Erzieher/-innen?

- Wie kann es gelingen, die Bildungsprozesse und nicht die Bildungsprodukte der Kinder in den Mittelpunkt zu stellen?

Inhalt: 192 Seiten, A4.

Produktdetails

ISBN 978-3-86723-495-5
Einband Taschenbuch
Auflage 2. Auflage
Erscheinungsdatum 04.03.2013
Verlag Georg Westermann Verlag GmbH
Maße (H) 29,7/20,7/1 cm
Gewicht 501 g
Sprache Deutsch

Dazu passende Produkte

Weitere Bände von Handbücher für die frühkindliche Bildung

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0