Boy2girl

Schulausgabe für das Niveau A2, ab dem 3. Lernjahr. Ungekürzter englischer Originaltext mit Annotationen

Klett English Readers

Terence Blacker

Die Leseprobe wird geladen.
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
9,60
9,60
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 8,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen
  • Boy2Girl

    ePUB (Beltz)

    Sofort per Download lieferbar

    7,99 €

    ePUB (Beltz)

Beschreibung


Als sein Cousin Sam aus Amerika zu Besuch nach London kommt, ändert sich Matthews Leben gründlich: Sam ist unhöflich, riecht schlecht, hat lange Haare und bringt Matthew und seine Freunde in ziemliche Schwierigkeiten. Bevor sie ihn also in ihre Clique aufnehmen, muss Sam einen Test bestehen: Eine Woche, genau fünf Schultage, muss Sam als Mädchen verbringen.

"Sam as in Samantha." said Jake. "All you have to do is be a girl for five days at school. if you agree to do that, your're in. You're one of us."

Was als Spaß begann, wird schnell ernst, als Sams Vater nach London kommt, um seinen Sohn wieder heimzuholen.

Terence Blacker war zehn Jahre lang im Verlagswesen tätig, bevor er sich als Autor, Journalist und Kolumnist ganz dem Schreiben widmete. Seine Kinder- und Erwachsenenbücher sind in Großbritannien sehr erfolgreich

Produktdetails

ISBN 978-3-12-578157-3
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 09.01.2015
Verlag Klett Sprachen GmbH
Seitenzahl 244
Maße (L/B/H) 19,8/12,9/1,5 cm
Gewicht 293 g
Sprache Deutsch, Englisch

Dazu passende Produkte

Weitere Bände von Klett English Readers

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

4 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

eine akzeptable Alternative

Bewertung aus Velbert am 01.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bücher online zu kaufen ist für mich ein Graus. Aber online zu bestellen um es dann bei einem persönlichen Gespräch in der liebgewordenen Filiale abzuholen, dass ist eine angenehme Alternative.

eine akzeptable Alternative

Bewertung aus Velbert am 01.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bücher online zu kaufen ist für mich ein Graus. Aber online zu bestellen um es dann bei einem persönlichen Gespräch in der liebgewordenen Filiale abzuholen, dass ist eine angenehme Alternative.

Humorvoll, aber nicht sehr komplex!

Tine_1980 am 01.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Matts Leben in London wird erschüttert, als seine Eltern den Cousin Sam aus den USA bei sich aufnehmen. Sam ist 13, wie Matt, aber völlig anders und anstrengend. Matt und seine Freunde überlegen, wie sie ihn etwas in seine Schranken weisen können und denken sich eine ganz besondere Mutprobe aus. Sam soll sich in der ersten Woche als Mädchen in der Schule vorstellen. Er nimmt die Mutprobe nicht nur an, nein er besteht sie auch mit Bravour. Dann taucht sein krimineller Vater in London auf, wie gut, dass Sam jetzt weiß, wer er sein will! Boy2Girl erzählt die Geschichte von Sam, der nach dem Tod seiner Mutter bei seiner Tante unterkommt. Doch fügt er sich nicht wirklich ein und Matt denkt, durch die Mutprobe könnte er ihn in seine Schranken weisen. Matt geht völlig in seiner Rolle auf und bringt frischen Wind in die Schule. Auch bei den Mädchen kommt er gut an und schon bald ist er bei ihnen integriert. Doch dann kommt alles anders, denn es steht eine Erbschaft an und sein Vater taucht auch noch auf. Die Geschichte ist aus den vielen verschiedenen Perspektiven beschrieben, doch leider fehlt gerade die Sicht von Sam, der die eigentliche Hauptperson ist. Der Wechsel war auch sehr häufig und gerade zu Beginn musste ich oft kurz überlegen, wer jetzt gerade an der Reihe war. Hier wäre eine kurze Auflistung mit einem Satz super. Gut gelungen war die jugendliche Sprache, aber auch die der Erwachsenen wurde gut getroffen. Die Story selbst war schnell zu lesen, hatte interessante Aspekte, die ins Buch aufgenommen wurden. Die unterschiedlichen Eigenarten und Probleme der Mädels und Jungs wurden sehr authentisch dargestellt und man konnte die Sichtweisen gut verstehen. Das Ende war etwas kitschig, der Weg dahin konnte durch humorvolle, aber auch ernstere Unterhaltungen punkten. Das Buch ist für die jüngeren Leser gut geeignet, aber den tieferen Sinn sollte man hier nicht suchen. Es ist perfekt für Zwischendurch oder wenn man etwas leichtere Kost sucht, bei der man nicht zu sehr mitdenken muss. Schnell zu lesendes Buch für Zwischendurch mit einer netten Geschichte und vielen verschiedenen Perspektiven. Eher für jüngeres Publikum!

Humorvoll, aber nicht sehr komplex!

Tine_1980 am 01.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Matts Leben in London wird erschüttert, als seine Eltern den Cousin Sam aus den USA bei sich aufnehmen. Sam ist 13, wie Matt, aber völlig anders und anstrengend. Matt und seine Freunde überlegen, wie sie ihn etwas in seine Schranken weisen können und denken sich eine ganz besondere Mutprobe aus. Sam soll sich in der ersten Woche als Mädchen in der Schule vorstellen. Er nimmt die Mutprobe nicht nur an, nein er besteht sie auch mit Bravour. Dann taucht sein krimineller Vater in London auf, wie gut, dass Sam jetzt weiß, wer er sein will! Boy2Girl erzählt die Geschichte von Sam, der nach dem Tod seiner Mutter bei seiner Tante unterkommt. Doch fügt er sich nicht wirklich ein und Matt denkt, durch die Mutprobe könnte er ihn in seine Schranken weisen. Matt geht völlig in seiner Rolle auf und bringt frischen Wind in die Schule. Auch bei den Mädchen kommt er gut an und schon bald ist er bei ihnen integriert. Doch dann kommt alles anders, denn es steht eine Erbschaft an und sein Vater taucht auch noch auf. Die Geschichte ist aus den vielen verschiedenen Perspektiven beschrieben, doch leider fehlt gerade die Sicht von Sam, der die eigentliche Hauptperson ist. Der Wechsel war auch sehr häufig und gerade zu Beginn musste ich oft kurz überlegen, wer jetzt gerade an der Reihe war. Hier wäre eine kurze Auflistung mit einem Satz super. Gut gelungen war die jugendliche Sprache, aber auch die der Erwachsenen wurde gut getroffen. Die Story selbst war schnell zu lesen, hatte interessante Aspekte, die ins Buch aufgenommen wurden. Die unterschiedlichen Eigenarten und Probleme der Mädels und Jungs wurden sehr authentisch dargestellt und man konnte die Sichtweisen gut verstehen. Das Ende war etwas kitschig, der Weg dahin konnte durch humorvolle, aber auch ernstere Unterhaltungen punkten. Das Buch ist für die jüngeren Leser gut geeignet, aber den tieferen Sinn sollte man hier nicht suchen. Es ist perfekt für Zwischendurch oder wenn man etwas leichtere Kost sucht, bei der man nicht zu sehr mitdenken muss. Schnell zu lesendes Buch für Zwischendurch mit einer netten Geschichte und vielen verschiedenen Perspektiven. Eher für jüngeres Publikum!

Unsere Kund*innen meinen

Boy2Girl

von Terence Blacker

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Boy2girl