Interaktives Skillstraining für Jugendliche mit Problemen der Gefühlsregulation

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt

Programmtrailer

Grundlagen und Fakten

Einführung in das Skillstraining

Achtsamkeit

Stresstoleranz

Umgang mit Gefühlen

Zwischenmenschliche Skills

Selbstwert

Den Mittelweg finden

Interaktives Skillstraining für Jugendliche mit Problemen der Gefühlsregulation

Die Software für Betroffene - Akkreditiert vom Deutschen Dachverband DBT

Software

22,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

"Meine Gefühle gleichen einem wilden Araber-Pferd, das ich reiten muss, während alle anderen auf gemütlichen Haflinger-Gäulen dahintrotten."

Viel treffender können Jugendliche ihre Störung der Emotionsregulation nicht beschreiben. Sie fühlen sich ihren Gefühlen ausgeliefert, dem intensiven Erleben, der hohen Anspannung und den heftigen Schwankungen. Und die meisten der Betroffenen fühlen sich verstanden, ja erleichtert, wenn man ihnen erklärt, dass es sich dabei um objektiv nachweisbare neurobiologische Regulationsstörungen handelt. Dass sie also nicht "schuld" an ihrem Erleben sind und dass sie etwas tun können, um Kontrolle zu erlangen. Sie können lernen, wie man dieses wilde Araber-Pferd reitet - und dass das Leben dann reich sein kann, sinnerfüllt und sogar besonders intensiv.

Das interaktive Skillstraining bietet, um im Bilde zu bleiben, das Zaumzeug dazu: Effiziente Werkzeuge, die helfen, die intensiven Gefühle zu steuern, die heftigen Schwankungen abzupuffern, die zehrenden Selbstzweifel zu lindern und sich zugehörig zu fühlen zu den Anderen, die manchmal so fern wirken.

Diese Skills - so man sie denn lernt und anwendet - sind wirksam: einige sehr rasch, andere benötigen etwas Zeit. Entwickelt wurden sie im Kontext der Dialektisch-Behavioralen Therapie für Adoleszente (DBT-A).

Die Software ermöglicht es, selbstständig Skills zu erlernen und die Erfahrungen aus der Skillsgruppe zu vertiefen. Die zahlreichen Arbeits- und Infoblätter können selbstständig oder in der therapeutischen Arbeit genutzt werden. Einige Übungen wie z.B. geführte Meditationen stehen auch als Audio-Dateien zur Verfügung.

Das Skillstraining umfasst als erstes Werk alle Skills für Jugendliche, die bereits in der Arbeit mit erwachsenen Betroffenen erfolgreich eingesetzt werden. Neben den Modulen "Achtsamkeit", "Stresstoleranz", "Umgang mit Gefühlen", "Zwischenmenschliche Fertigkeiten" und "Selbstwert" enthält das Skillstraining auch das Modul "Den Mittelweg finden" mit Skills, die auch hoch emotionalen Familien helfen, verständnisvoller miteinander umzugehen und Konflikte zu deeskalieren.

Systemvoraussetzungen Software: Microsoft® Windows (7, 8.1, 10; 512 MB RAM) sowie Macintosh (Intel Core(TM) Duo, Mac OS X v10.7 bis v10.12, 512 MB RAM). Mindestauflösung 1024x768, optimale Auflösung 1280x960 Pixel.

Damit das interaktive Therapieprogramm fehlerfrei läuft, müssen Adobe Acrobat Reader und Adode Air auf Ihrem Computer installiert sein.

Keywords: Dialektisch-Behaviorale Therapie für Adoleszente, DBT-A, Jugendliche, selbstverletzendes Verhalten, Suizidalität, Emotionsregulationsstörung, Gefühlsregulation, Skills, interaktives Skillstraining, Skillsgruppe, Kinder- und Jugendpsychiatrie

Dr. rer. nat. Anne Kristin von Auer: Studium der Psychologie in Düsseldorf und Trier, Promotion am Forschungsinstitut für Psychobiologie und Psychosomatik der Universität Trier. Psychologische Psychotherapeutin, DBT-A-Therapeutin, -Trainerin und -Supervisorin. 1998-2012 in der stationären Kinder- und Jugendpsychiatrie tätig, seit 2003 Aufbau der DBT-A-Stationen an der Vorwerker Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. Seit 2013 ambulant tätig, Aufbau des DBT-A-Zentrum Nord in Hamburg.

Prof. Dr. med. Martin Bohus, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Er war bis September 2021 Wissenschaftlicher Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim.

Bohus übernahm 2003 den Lehrstuhl für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin der Universität Heidelberg, an der Medizinischen Fakultät Mannheim, und wurde gleichzeitig zum Ärztlichen Direktor der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit ernannt. Seit 2015 war er Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Psychiatrische und Psychosomatische Psychotherapie.

Seine wissenschaftliche Gesamtleistung ist beeindruckend, mehrfach wurde er für seine Psychotherapieforschung national und international ausgezeichnet. Professor Martin Bohus war außerdem Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Präsident der European und International Society for the Study of Personality Disorders sowie langjähriger Präsident der Deutschen Gesellschaft für Dialektisch-Behaviorale Therapie. Im Februar 2022 wurde er zudem von der Ruhr-Universität Bochum zum Senior Research Fellow ernannt.

Details

Medium

Box

Hersteller

Schattauer

Sprache

Deutsch

Beschreibung

Details

Medium

Box

Hersteller

Schattauer

Sprache

Deutsch

Erscheinungsdatum

18.05.2017

EAN

9783794552054

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Interaktives Skillstraining für Jugendliche mit Problemen der Gefühlsregulation
  • Aus dem Inhalt

    Programmtrailer

    Grundlagen und Fakten

    Einführung in das Skillstraining

    Achtsamkeit

    Stresstoleranz

    Umgang mit Gefühlen

    Zwischenmenschliche Skills

    Selbstwert

    Den Mittelweg finden