Theater der Zeit - 01. April 2009

Das Audiomagazin für Theater und Politik - 4

Theater der Zeit Band 4

Gunnar Decker, Lena Schneider, Tristan Berger

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Beschreibung

Die toten Seelen
Fotoprobe: Im Parkett ist die Aufstellungsordnung gestört. Ein Kamerateam des RBB baut sich direkt vor den angestammten Plätzen einiger Fotografen auf. Plötzlich weht ein Hauch altes DT bis in den ersten Rang hinauf. Wer neu ist, darf sich nicht vordrängeln, soll froh sein, wenn er überhaupt vorkommt. Fernsehen hat Vorfahrt? Aber nicht im DT, niemals. "Wir sind alle aggressiv", sagt einer der im Saal postierten Fotografen, ein Patriarch mit Teleobjektiv - und wie er das in aller Ruhe kundtut, klingt es, als verlese er gerade die Hausordnung. Das Fernsehen macht, was in solchen Augenblicken ratsam erscheint: Es duckt sich tief in die Reihe. (...)

Vom Umherschieben der Masse
Eine Stadt übt den Ausnahmezustand. Straßensperren, Helikopter, Polizeigrün und BGS-Blau, Tausende von Demonstranten und Gegendemonstranten: Dresden, eine Festung. Wer am 13. Februar in die Stadt kam, dem bot sich die durch Polizeipräsenz erzwungene Ruhe einer Stadt, die einmal im Jahr nicht nur um ihr Gesicht kämpft, sondern irgendwie auch um das des Landes. Dresdens hadernder, zugleich hochemotionaler Umgang mit dem 13. Februar 1945, dem Tag seiner Zerstörung durch die Alliierten, ist ein deutsches Problem. Wie viel Trauer, wie viel Nostalgie, wie viel Identifizierung darf sein? Die extreme Rechte gibt seit Jahren den Ton an und ruft mit Fackeln und Bannern ("Der Bombenholocaust lässt sich nicht widerlegen") zur Volkstrauer auf. In diesem Jahr wurde daraus ein schauerlicher Triumphzug; vom größten Aufzug rechter Demonstranten in der Geschichte der Bundesrepublik ist die Rede. (...)

Dauerlächelnde Möbelpacker
Es ist eine Idee, die etwas Befreiendes hat: Der Künstler entzieht sich und seine Biografie der Öffentlichkeit, um sein Werk und dessen Wirkung umso deutlicher hervortreten zu lassen. In einer mediatisierten Welt allein das: hohe Kunst.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Sprecher Tobias Saalfeld
Spieldauer 31 Minuten
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 03.04.2009
Verlag Verlag Theater der Zeit
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 4056198038000

Weitere Bände von Theater der Zeit

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0
  • Theater der Zeit - 01. April 2009

  • Theater der Zeit - 01. April 2009

    Theater der Zeit - 01. April 2009