In meinem kleinen Land
Artikelbild von In meinem kleinen Land
Jan Weiler

1. In meinem kleinen Land

Artikelbild von In meinem kleinen Land
Jan Weiler

1. In meinem kleinen Land

In meinem kleinen Land

Hörbuch-Download (MP3)

In meinem kleinen Land

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 17,95 €

Beschreibung

Von Ambach bis Wyk, von der Buchhandlung Schlapp in Aschaffenburg bis zum Münchner Rathaussaal, von Föhr, wo die Orte heißen wie in Asterix-Heften (Wrixum, Boldixum, Oevenum, Midlum), bis nach Schwäbisch Gmünd: Weilers In meinem kleinen Land ist ein Tagebuch über seine Erlebnisse in allen Ecken Deutschlands.Hier erfährt der Hörer, welche kleinen und großen Geschichten sich für Jan Weiler in Deutschlands kleinen und großen Städten verbergen. Als prominente Gastsprecher sind Roger Willemsen, Manuel Andrack u. v. a. zu hören.Lesung ausgewählter Erzählungen(Laufzeit: 3h 45)

"Jan Weiler spielt gewitzt mit Sprach- und Nationenstereotypen."

Jan Weiler, 1967 in Düsseldorf geboren, arbeitete als Texter in der Werbung, absolvierte dann die Deutsche Journalistenschule in München und war viele Jahre Chefredakteur des "Süddeutsche Zeitung Magazins". Heute lebt er als Autor mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in der Nähe von München.

Details

Sprecher

Jan Weiler + weitere

Spieldauer

3 Stunden und 45 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Spieldauer

3 Stunden und 45 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

29.07.2011

Verlag

Der Hörverlag

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783844507409

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sehr gut

Katarina am 12.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist sehr gut geschrieben. Habe ich bereits weiter empfohlen. Man findet viele geschichtliche Informationen, aber es kann auch gelacht werden. Ich wusste nicht das die Flächenaufkleber bei Autos Fickfolie genannt werden....

Sehr gut

Katarina am 12.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist sehr gut geschrieben. Habe ich bereits weiter empfohlen. Man findet viele geschichtliche Informationen, aber es kann auch gelacht werden. Ich wusste nicht das die Flächenaufkleber bei Autos Fickfolie genannt werden....

Erinnerung an eine ganz andere Deutschlandreise

Eberhard Landes am 12.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Angeregt durch "Antonio im Wunderland" von Jan Weiler, las ich dieses Buch und es erinnerte mich an zweierlei: zum Einen an meine eigenen Eindrücke und Abläufe, bei - meist beruflich bedingten - Zugreisen durch unser Lande, zum anderen an ein vor vielen Jahren gelesenes, sehr empfehlenswertes, Buch von Michael Holzach mit dem Titel "Deutschland umsonst". Zwar reisen Jan Weiler und ich weitaus komfortabler als seinerzeit Michael Holzach; gemeinsam haben wir aber - wenn ich mich bei diesen beiden Autoren mal einreihen darf - eine Sicht auf unser Land, die man vielleicht mit einem bayrisch-fränkischen "Passt scho" ganz gut beschreiben könnte, wenn man andere, mit Pathos belegte, Begriffe an dieser Stelle vermeiden will.

Erinnerung an eine ganz andere Deutschlandreise

Eberhard Landes am 12.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Angeregt durch "Antonio im Wunderland" von Jan Weiler, las ich dieses Buch und es erinnerte mich an zweierlei: zum Einen an meine eigenen Eindrücke und Abläufe, bei - meist beruflich bedingten - Zugreisen durch unser Lande, zum anderen an ein vor vielen Jahren gelesenes, sehr empfehlenswertes, Buch von Michael Holzach mit dem Titel "Deutschland umsonst". Zwar reisen Jan Weiler und ich weitaus komfortabler als seinerzeit Michael Holzach; gemeinsam haben wir aber - wenn ich mich bei diesen beiden Autoren mal einreihen darf - eine Sicht auf unser Land, die man vielleicht mit einem bayrisch-fränkischen "Passt scho" ganz gut beschreiben könnte, wenn man andere, mit Pathos belegte, Begriffe an dieser Stelle vermeiden will.

Unsere Kund*innen meinen

In meinem kleinen Land

von Jan Weiler

4.2

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Katrin Windmeier

Katrin Windmeier

Thalia Wilhelmshaven

Zum Portrait

4/5

In meinem kleinen Land

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Städteführer durch Deutschland der besonderen Art. Auf seiner Lesereise besucht Jan Weiler viele Städte in Deutschland und beschreibt sie und ihre Bewohner auf seine ganz eigene Art. Dieses Buch muss man nicht im Stück durchlesen, aber man nimmt es immer wieder gern in die Hand. Jan Weiler regt Reisende an die Städte mit anderen Augen zu sehen, und nicht nur nach Sehenswürdigkeiten zu suchen.
4/5

In meinem kleinen Land

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Städteführer durch Deutschland der besonderen Art. Auf seiner Lesereise besucht Jan Weiler viele Städte in Deutschland und beschreibt sie und ihre Bewohner auf seine ganz eigene Art. Dieses Buch muss man nicht im Stück durchlesen, aber man nimmt es immer wieder gern in die Hand. Jan Weiler regt Reisende an die Städte mit anderen Augen zu sehen, und nicht nur nach Sehenswürdigkeiten zu suchen.

Katrin Windmeier
  • Katrin Windmeier
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

In meinem kleinen Land

von Jan Weiler

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • In meinem kleinen Land