Fragen An Herrn Lindner Zur "finanzverfassung" - "die Versuchung des Heiligen Antonius" (kapitel I V Iv)
Fragen an Herrn Lindner zur „FINANZVERFASSUNG“ – Kapitel I – IV) – Infragestellung und Zweifelhaftigkeit in Theorie und Praxis Band 1

Fragen An Herrn Lindner Zur "finanzverfassung" - "die Versuchung des Heiligen Antonius" (kapitel I V Iv)

Ein kleines Essay über deren Infragestellung und Zweifelhaftigkeit in Theorie und Praxis

33,33 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

DIE FINANZVERFASSUNG IST AM ERGEBNIS GESELLSCHAFTLICHER EMPIRIK EINE EINZIGE FEHLLEISTUNG AUS STEUERLICHER MIßSTANDSVERWAHRUNGS- UND KRISENBEWÄLTIGUNGSMODULATION. Die Betrachtung der Finanzverfassung, ihrer Revision und Überprüfung sämtlicher dazu publizierten, wissenschaftlichen Arbeiten und übrigen Kommentare, demonstrieren FRAGWÜRDIGSTE THEORIEN UND NOCH ZWEIFELHAFTERE PRAKTIKEN. Die FINANZVERFASSUNG UND IHR HERZSTÜCK DAS DEUTSCHE STEUERREGIME DOKUMENTIEREN EIN HÖCHSTMASS AN OPAZITÄT.
Die FINANZVERFASSUNG hat sich bisher einzig als KONSTITUTION zunehmend sowohl EVIDENTER UND DISKRETER, als auch STAATLICHER HAUSHALTSVERSCHULDUNG WIE PRIVATER HAUSWIRTSCHAFTSVERELENDUNG erwiesen:
Kapitel I v IV – Die FINANZVERFASSENDEN versuchen sich wie SALAVADOR DALI’S „DIE VERSUCHUNG DES HEILIGEN ANTONIUS“
Kapitel II v IV – Die FINANZVERFASSUNG gibt sich wie MARC CHAGALL’S „DAS FLIEGENDE PFERD“
Kapitel III v IV – Die FINANZVERFASSER sind wie PABLO PICASSO’S „PORTRAIT OF AMBROISE VOLLARD“
Kapitel IV v IV – Die FINANZVERFASSTEN verbleiben wie OLIVER KOKOSCHKA’S „DIE TRAGÖDIE DES MENSCHEN“

Die Inhaltlich LOGISCHE AUSBLENDUNG von
Ausgaben (Aufwendungen)
Schulden
über die SEMANTISCHE RE-ETIKETTIERUNG von
„Sonderausgaben“
„Schuldenauslagerung“
„Privatisierung“
beheben weder die URSACHEN UND FOLGEN DER VERSCHULDUNG beugen sie den ff WECHSELWIRKUNGEN UND DEREN FATALER NACHHALTIGKEIT vor
Die BUNDES-, LANDES- UND KOMMUNALEN RECHNUNGSHÖFE BLEIBEN OHNE WIRKUNG, außer der Dokumentation der „Augenwischerei“ (‚Des Kaisers neue Kleider‘) als „innocent bystander“.
Die BUNDES-, LANDES- UND KOMMUNALWEITEN, SCHULISCHEN UND UNIVERSITÄREN BILDUNGSEINRICHTUNGEN übernehmen und diese „Augenwischerei“ (‚Des Kaisers neue Kleider‘) in Vorlesungen über moderne Finanzmethoden als „change agent“ der Gehirnwäsche. Eine Kurzbiographie: Anfang – Erlernen – Lernen – Erleben – Leben – Ursprung: Kultur ist die lernende und lehrende Kunst, Leben zu aller Gunsten lebendig, unabhängig und offen zu gestalten, statt nahezulegen, es mit Aggregatzuständen scheinbarer Errungenschaften Einiger auszukleiden, sich als in dem Beschränkten leblos Innewohnender zwangsläufig zu beneiden und in diesem Zoo der Zivilisation bestaunt zu werden.
:
What did you learn in school today, Dear little boy of mine? I learned that war is not so bad, I learned about the great ones we have had, We fought in Germany and in France, And some day I might get my chance, And that's what I learned in school today, That's what I learned in school.
(Neil Postman and Charles Weingartner, Teaching as a Subversive Activity).
BIRTH; SCHOOL; STUDIES; WORK; LIFE; HOPE ...
"THERE ARE THESE TWO YOUNG FISH SWIMMING ALONG, AND THEY HAPPEN TO MEET AN OLDER FISH SWIMMING THE OTHER WAY, WHO NODS AT THEM AND SAYS, 'MORNING, BOYS, HOW'S THE WATER?' AND THE TWO YOUNG FISH SWIM ON FOR A BIT, AND THEN EVENTUALLY ONE OF THEM LOOKS OVER AT THE OTHER AND GOES, 'WHAT THE HELL IS WATER?'
(DAVID FOSTER WALLACE, THIS IS WATER)

Details

  • ISBN

    978-3-7450-2707-5

  • Einband

    Taschenbuch

  • Auflage

    1

  • Erscheinungsdatum

    06.10.2017

  • Verlag Epubli

Beschreibung

Details

  • ISBN

    978-3-7450-2707-5

  • Einband

    Taschenbuch

  • Auflage

    1

  • Erscheinungsdatum

    06.10.2017

  • Verlag Epubli
  • Seitenzahl

    96

  • Maße (L/B/H)

    29,7/21/0,6 cm

  • Gewicht

    310 g

  • Sprache

    Deutsch

Weitere Bände von Fragen an Herrn Lindner zur „FINANZVERFASSUNG“ – Kapitel I – IV) – Infragestellung und Zweifelhaftigkeit in Theorie und Praxis

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0