Über die Verdrängung des Sozialen Elends in der „‚sozialsten‘ Aller... / Lebenserwartung – Arbeitsunfähigkeit – Verdienst – Rente – über die Verdrängu

ÜBER DIE VERDRÄNGUNG DES SOZIALEN ELENDS IN DER „‚SOZIALSTEN‘ ALLER ‚SOZIALEN‘ GESELLSCHAFTEN“

ÜBER DIE VERDRÄNGUNG DES SOZIALEN ELENDS IN DER „‚SOZIALSTEN‘ ALLER ‚SOZIALEN‘ GESELLSCHAFTEN“ Band 2

Christine Schast, Beat Shucker

Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
69,99
69,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

„JEDER ERWERBSTÄTIGE IN DER BRD ARBEITET HEUTE 11 WOCHEN FÜR DIE AUF IHN ENTFALLENDEN SCHULDENZINSEN.“
+
„BIS ZU ZWEI MILLIONEN RENTNER MÜSSEN KÜNFTIG MIT STEUERNACHFORDERUNGEN RECHNEN.“
+
„DURCH DIE EINFÜHRUNG DES ALTERSEINKÜNFTEGESETZES SIND VIELE SENIOREN STEUERPFLICHTIG GEWORDEN.“
+
„DIE POLITIK WILL DEN BÜRGERN ANS PORTEMONNAIE. DAS IST BEKANNT. DOCH JETZT HABEN DIE REGIERUNGEN EINE BESONDERS SUBTILE METHODE GEFUNDEN, AN DIE ERSPARNISSE DER MENSCHEN ZU KOMMEN. DIESE METHODE IST EINE ART ZINSRAUB: DIE STAATEN MANIPULIEREN DIE ANLEIHENMÄRKTE ZU IHREN GUNSTEN – UND ZU UNGUNSTEN DER ANLEGER. DIE REGIERUNGEN DER HOCH VERSCHULDETEN VOLKSWIRTSCHAFTEN, ALLEN VORAN DIE USA, NÖTIGEN VERSICHERUNGEN, PENSIONSKASSEN UND BANKEN DAZU, STAATSANLEIHEN ZU KAUFEN – AUCH, WENN DEREN RENDITE KLÄGLICH NIEDRIG IST. MITTEL ZUM ZWECK SIND REGULATORISCHE VORSCHRIFTEN WIE SOLVENCY II ODER BASEL II UND III. DIESE GESETZLICHEN AUFLAGEN SIND EIGENTLICH DAZU GEDACHT, DIE FINANZMÄRKTE SICHERER ZU MACHEN. DOCH FÜR DIE REGIERUNGEN ERFÜLLEN SIE NOCH EINEN ANDEREN ZWECK: SIE NÖTIGEN DIE FINANZINSTITUTE, IHREN ANTEIL AN MUTMASSLICH SICHEREN STAATSANLEIHEN SUKZESSIVE ZU ERHÖHEN. HINZU KOMMEN IN MANCHEN STAATEN OBERGRENZEN FÜR DIE DIE ZINSEN AUF BANKEINLAGEN UND KAPITALKONTROLLEN.“
+
„DIE REGIERUNGEN DER HOCH VERSCHULDETEN VOLKSWIRTSCHAFTEN, ALLEN VORAN DIE USA, NÖTIGEN VERSICHERUNGEN, PENSIONSKASSEN UND BANKEN DAZU, STAATSANLEIHEN ZU KAUFEN – AUCH, WENN DEREN RENDITE KLÄGLICH NIEDRIG IST.“
+
„MEHR ALS 100 MILLIONEN EURO LASSEN SICH BUND UND LÄNDER JEDES JAHR DIE STEUERFINANZIERTE ALTERSVERSORGUNG VON ABGEORDNETEN UND MINISTERN KOSTEN.“
+
„SCHERE ZWISCHEN RENTNER UND PENSIONÄREN GEHT IMMER MEHR AUSEINANDER.“
+
„ÜBERDIES RÄCHE SICH NUN, DASS IN DEN SIEBZIGER UND ACHTZIGER JAHREN ÜBERALL IN DEUTSCHLAND DER BEAMTENAPPARAT KRÄFTIG AUSGEBAUT WORDEN WAR. … SCHON JETZT GEHEN NACH IW-BERECHNUNGEN 34,6 PROZENT IHRER GESAMTEN STEUEREINNAHMEN FÜR PERSONALAUSGABEN – TENDENZ STARK STEIGEND.“

Produktdetails

ISBN 978-3-7450-9547-0
Einband Taschenbuch
Auflage 1
Erscheinungsdatum 10.02.2018
Verlag Epubli
Seitenzahl 216
Maße (L/B/H) 29,7/21/1,3 cm
Gewicht 664 g
Sprache Deutsch

Weitere Bände von ÜBER DIE VERDRÄNGUNG DES SOZIALEN ELENDS IN DER „‚SOZIALSTEN‘ ALLER ‚SOZIALEN‘ GESELLSCHAFTEN“

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0