Pretend
Band 1
Artikelbild von Pretend
Penny L. Chapman

1. Pretend

Pretend

Unfolding

Hörbuch-Download (MP3)

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Marlene Rauch + weitere

Spieldauer

8 Stunden und 18 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.06.2018

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Spieldauer

8 Stunden und 18 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.06.2018

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

22

Verlag

Miss Motte Audio

Sprache

Deutsch

EAN

4057664371096

Weitere Bände von Unfolding

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Volltreffer! Ein Wahnsinns Buch!

Erotik Geschichten Buchblog am 02.12.2020

Bewertungsnummer: 1409850

Bewertet: Hörbuch-Download

Ich habe Pretend als Hörbuch gehört und war absolut fasziniert! Ich konnte die Kopfhörer gar nicht weglegen. Die Protagonisten dagegen fand ich ganz schrecklich - wahrscheinlich ist das auch der Grund, warum ich nicht aufhören zu lesen. Das macht aber gar nichts: Dafür haben die Charaktere echte Ecken und Kanten, an denen man sich reiben kann. Es wird einem absolut nicht langweilig beim Lesen oder Hören! Hier gilt: Wer Pretend liest, wird die anderen Teile ebenfalls verschlingen! Sehr erotisch!
Melden

Volltreffer! Ein Wahnsinns Buch!

Erotik Geschichten Buchblog am 02.12.2020
Bewertungsnummer: 1409850
Bewertet: Hörbuch-Download

Ich habe Pretend als Hörbuch gehört und war absolut fasziniert! Ich konnte die Kopfhörer gar nicht weglegen. Die Protagonisten dagegen fand ich ganz schrecklich - wahrscheinlich ist das auch der Grund, warum ich nicht aufhören zu lesen. Das macht aber gar nichts: Dafür haben die Charaktere echte Ecken und Kanten, an denen man sich reiben kann. Es wird einem absolut nicht langweilig beim Lesen oder Hören! Hier gilt: Wer Pretend liest, wird die anderen Teile ebenfalls verschlingen! Sehr erotisch!

Melden

Leider nicht meins...

Die Zeilenflüsterin aus Neunkirchen am 23.07.2018

Bewertungsnummer: 1119528

Bewertet: Hörbuch-Download

Kenne deinen Wert und entschuldige dich nie dafür, wer du bist… Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Da ich überwiegend Fantasy lese, fällt Pretend nicht in mein Lieblingsgenre. Dennoch wollte ich es gerne hören. Das Cover ist mega und die Beschreibung total spannend. Und dann kam die Ernüchterung. Es hat mir anfangs gar nicht gefallen. Ich war drauf und dran abzubrechen. Warum? Das kann ich so genau gar nicht sagen. Es liegt nicht an dem „falschen“ Genre. Es ist ja auch keine klassische Liebesgeschichte mit viel Herzschmerz und Seufzern… Nein, im Gegenteil. Es enthält Gewalt, viel Gewalt und eine ziemlich derbe Sprache. Ich weiß nicht, was ich erwartet hatte, aber nicht das. Ich denke, ich bin einfach zu sensibel für diese Geschichte. Mir persönlich ging es teilweise sehr an die Substanz und ich konnte es wirklich nur stückchenweise hören. Ich habe gelitten bei allem was Farren passiert ist und dennoch war sie mir nicht sympathisch und ihr tun konnte ich höchst selten nachvollziehen. Von den schrecklichen Erlebnissen von Farren spürt man in ihrem Verhalten überhaupt nichts. Ich denke nicht, dass sich jemand so verhält, der so misshandelt und unterdrückt wurde. Auch Kieran hat mir nicht gefallen. Selbst die erotischen Szenen empfand ich nicht als solche. Das Verhalten der beiden und auch das der Eltern ist vollkommen unglaubwürdig. Nun wieder zurück zum Hörbuch. Ich bin überzeugt, dass für die Vertonung des Buches genau die richtigen Sprecher ausgewählt wurden. Die Stimme von Marlene Rauch mag ich ja eh total gerne, aber ich fand sie hier überragend. Ich konnte jede Emotion von Farren bildhaft vor mir sehen, selbst spüren. Ich hatte Gänsehaut, Angst, hab geweint… Und Kai Schulz hat die perfekte Stimme für Kieran! Von ihm würde ich gerne mehr hören. Fazit: ⭐Der Plot an sich ist toll, aber die Umsetzung gefällt mir nicht ⭐Sehr unglaubwürdige Protas – da bleibe ich lieber bei meiner Fantasy, da weiß ich von vornherein, dass es nicht realitätsnah ist ⭐Die Sprecher haben alles gegeben und damit das Buch um einiges aufgewertet Wenn du auch so ein sensibles Seelchen bist wie ich, dann hol dir am besten erst einmal die Hör - / Leseprobe.
Melden

Leider nicht meins...

Die Zeilenflüsterin aus Neunkirchen am 23.07.2018
Bewertungsnummer: 1119528
Bewertet: Hörbuch-Download

Kenne deinen Wert und entschuldige dich nie dafür, wer du bist… Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Da ich überwiegend Fantasy lese, fällt Pretend nicht in mein Lieblingsgenre. Dennoch wollte ich es gerne hören. Das Cover ist mega und die Beschreibung total spannend. Und dann kam die Ernüchterung. Es hat mir anfangs gar nicht gefallen. Ich war drauf und dran abzubrechen. Warum? Das kann ich so genau gar nicht sagen. Es liegt nicht an dem „falschen“ Genre. Es ist ja auch keine klassische Liebesgeschichte mit viel Herzschmerz und Seufzern… Nein, im Gegenteil. Es enthält Gewalt, viel Gewalt und eine ziemlich derbe Sprache. Ich weiß nicht, was ich erwartet hatte, aber nicht das. Ich denke, ich bin einfach zu sensibel für diese Geschichte. Mir persönlich ging es teilweise sehr an die Substanz und ich konnte es wirklich nur stückchenweise hören. Ich habe gelitten bei allem was Farren passiert ist und dennoch war sie mir nicht sympathisch und ihr tun konnte ich höchst selten nachvollziehen. Von den schrecklichen Erlebnissen von Farren spürt man in ihrem Verhalten überhaupt nichts. Ich denke nicht, dass sich jemand so verhält, der so misshandelt und unterdrückt wurde. Auch Kieran hat mir nicht gefallen. Selbst die erotischen Szenen empfand ich nicht als solche. Das Verhalten der beiden und auch das der Eltern ist vollkommen unglaubwürdig. Nun wieder zurück zum Hörbuch. Ich bin überzeugt, dass für die Vertonung des Buches genau die richtigen Sprecher ausgewählt wurden. Die Stimme von Marlene Rauch mag ich ja eh total gerne, aber ich fand sie hier überragend. Ich konnte jede Emotion von Farren bildhaft vor mir sehen, selbst spüren. Ich hatte Gänsehaut, Angst, hab geweint… Und Kai Schulz hat die perfekte Stimme für Kieran! Von ihm würde ich gerne mehr hören. Fazit: ⭐Der Plot an sich ist toll, aber die Umsetzung gefällt mir nicht ⭐Sehr unglaubwürdige Protas – da bleibe ich lieber bei meiner Fantasy, da weiß ich von vornherein, dass es nicht realitätsnah ist ⭐Die Sprecher haben alles gegeben und damit das Buch um einiges aufgewertet Wenn du auch so ein sensibles Seelchen bist wie ich, dann hol dir am besten erst einmal die Hör - / Leseprobe.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Pretend

von Penny L. Chapman

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Pretend