Wolfsherbst - Ein phantastischer Roman aus der Eifel (Ungekürzt)
Artikelbild von Wolfsherbst - Ein phantastischer Roman aus der Eifel (Ungekürzt)
Georg Miesen

1. Wolfsherbst - Ein phantastischer Roman aus der Eifel (Ungekürzt)

Wolfsherbst - Ein phantastischer Roman aus der Eifel (Ungekürzt)

Weitere Formate

Beschreibung

Packender Thriller mit unheimlicher, spannender Handlung!

Eine Serie grausamer Mordfälle erschüttert die Öffentlichkeit in der Nordeifel. Ein Team von Spezialisten der Mordkommission versucht, den Täter zu fassen, der mit bis dahin nicht gekannter Brutalität zu Werke geht. Außer der Tatsache, dass allen Bluttaten eine bizarre Art der Inszenierung zu Eigen ist, deutet nichts darauf hin, dass es sich hierbei um etwas anderes als einen gewöhnlichen Kriminalfall handeln könnte. Aber genau das ist es nicht. Es sind verborgene Kräfte am Werk, die alles andere als natürlichen Ursprungs sind. Sie führen die Ermittler immer wieder auf fatale Art und Weise in die völlig falsche Richtung. Routinierte Polizeibeamte, die eigentlich damit beschäftigt sind, den Täter zu suchen, verwischen plötzlich wichtige Spuren, weil sie selbst nicht mehr wissen, auf welcher Seite sie eigentlich stehen. Und aus den schwärzesten Tiefen der menschlichen Geschichte nähert sich schleichend aber unaufhaltsam eine Gefahr, von der bislang noch niemand etwas ahnt...

"Dieser Roman ist zeitweise sehr düster und blutig, geheimnisvoll und mystisch." - Kunde bei Amazon

"Da kann sogar Stephan Kind noch hinzu lernen..." - Jean-Louis Glineur

Georg Miesen, geb. 1962, lebt in der Eifel, entdeckte als "Spätberufener" 1998 sein Talent zum literarischen Schreiben. Im Herbst 2002 kamen gleich zwei seiner Werke heraus: Der Roman "Hexensommer" und die Weihnachtserzählung "Der Weihnachtsdrache". Zwischendurch schreibt er Reportagen, lyrische Texte, Gedichte, Kurzgeschichten und Meditationen.

Georg Miesen, geboren 1962, entdeckte als "Spätberufener" 1998 sein Talent zum literarischen Schreiben. Ab 2002 Veröffentlichungen. Zwischendurch Herausgabe von Reportagen, lyrischen Texten, Gedichten, Kurzgeschichten und Meditationen. Der Autor lebt in der Eifel.

Details

  • Sprecher Peter Woy
  • Spieldauer

    358 Minuten

  • Fassung

    ungekürzt

  • Abo-Fähigkeit

    Ja

  • Medium

    MP3

  • Family Sharing

    Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

  • Sprecher Peter Woy
  • Spieldauer

    358 Minuten

  • Fassung

    ungekürzt

  • Abo-Fähigkeit

    Ja

  • Medium

    MP3

  • Erscheinungsdatum

    18.03.2019

  • Verlag SAGA Egmont
  • Hörtyp

    Lesung

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9788726034868

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Wolfsherbst - Ein phantastischer Roman aus der Eifel (Ungekürzt)