Bedrohte Menschenrechte

Bedrohte Menschenrechte

Schulbuch (Taschenbuch)

19,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Vor 70 Jahren waren die Menschenrechte eine deutliche Antwort auf die ungeheuren Unrechtserfahrungen, die die Menschen zuvor erlebt haben. Die internationale Zusammenarbeit, die Achtung der Menschenrechte und die damit verbundene Hoffnung auf Frieden waren ein Versprechen. Der Mensch wurde als Subjekt auch im Völkerrecht wahrgenommen. Der Anspruch war universal. An jedem Punkt der Welt sollte sich der Mensch auf elementare
Menschenrechte berufen können.

Heute ist der nie vollständig und umfassend eingelöste Anspruch massiv bedroht. Herrschaftssicherung kommt vor dem Menschenrecht. Politiker missachten die inzwischen weit ausgestalteten Menschenrechte. Sie spalten Gesellschaften mit einer verrohenden Sprache, mit offensichtlichen Lügen und öffentlich begangenen Menschenrechtsverletzungen, wie der politische Mord an dem Journalisten Khashoggie durch Saudi-Arabien zeigt. Vielen Men-
schen wird deutlich, dass die Verwirklichung der Menschenrechte auch immer ein Kampf um Menschenrechte darstellt. Dieses Buch will Menschen ermutigen, sich an dem Kampf zu beteiligen.

Bernd Thomsen, Jg. 1949, lebt als Rechtsanwalt in Bremen. Seit 1973 ist er bei Amnesty International Mitglied. Er war in der Organisation in verschiedenen Funktionen tätig, zuletzt als Sprecher der Fachkommission Internationale Organisationen. Er ist Mitherausgeber einiger Bücher auf dem Gebiet der Menschenrechte und hat verschiedene Beiträge im Themenbereich über Menschenrechte verfasst.

Details

ISBN

978-3-7375-8489-0

Auflage

1

Erscheinungsdatum

28.05.2019

Unterrichtsfächer

Geschichte

Einband

Taschenbuch

Beschreibung

Details

ISBN

978-3-7375-8489-0

Auflage

1

Erscheinungsdatum

28.05.2019

Unterrichtsfächer

Geschichte

Einband

Taschenbuch

Verlag

Epubli

Seitenzahl

152

Maße (L/B/H)

0,8/17/0,9 cm

Gewicht

315 g

Sprache

Deutsch

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Bedrohte Menschenrechte