Frauen des Glaubens
Artikelbild von Frauen des Glaubens
Kerstin Engelhardt

1. Frauen des Glaubens

Frauen des Glaubens

Fünf beeindruckende Lebensbilder

Hörbuch-Download (MP3)

Beschreibung

Details

Sprecher

Matthias Christian Rehrl + weitere

Spieldauer

5 Stunden und 10 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Spieldauer

5 Stunden und 10 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

05.07.2019

Verlag

SCM Hänssler

Hörtyp

Hörspiel

Sprache

Deutsch

EAN

9783775182454

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Fünf sehr beeindruckende Lebensbilder von Christinnen des 19. und 20. jh. in Hörspielform dargeboten. Hat mich sehr überzeugt. 5 *+

Neling aus Plauen am 03.09.2019

Bewertet: Hörbuch-Download

Frauen des Glaubens ist eine Hörbuchbox vom scm verlag Die stabile Pappbox zeigt 5 Schwarzweißfotos von Frauen, deren Lebensbilder es beinhaltet. Die Goldschrift gibt der Box etwas Wertvolles und ist der Leistung der Frauen angemessen . Jede der 5 CDs ist in einer Papphülle, die die Daten der Frauen und kurz ihre Vita zusammenfasst. So kann man mit dem Lebensbild beginnen, welches einen am meisten interessiert. Ich hörte sie nach dem Geburtsdatum. Mir gefällt an der Produktion besonders, dass es kein Hörbuch im üblichen Sinne ist, sondern hörspielhaften Charakter hat. Die fünf Frauenporträts haben mich wirklich sehr begeistert. Zwar habe ich schon manches über diese „Glaubensheldinnen“ gehört, aber auch für mich gab es noch was Zum Dazulernen. Sehr angenehme stimme , Zeit vergeht wie im Fluge. Sicher hat schon jeder den Namen Florence Nigthingale gehört. Hier kommt einem die Frau aber noch näher. Es ist so als ob man dabei wäre. Dazu trägt auch die angenehme Sprecherstimme bei. Das Lebensbild zeigt sehr gut, wie rückständig das Gesundheitssystem in England Ende 19. / Anfang 20. JH. noch war und wie Florence Nightingale es revolutionierte. Fast noch spannender als das erste Lebensbild, war für mich das von Amy Carmichael, Besonders hat mich Amys starker Glaube beeindruckt. In China und Japan zu krank, dann nach Indien gegangen und dort viele Jahre gesund sich für die Belange der Ärmsten eingesetzt, arbeitete vor allem mit geflohenen Tempelkindern. Die bekamen Namen von Edelsteinen und die Gruppe der Frauen nannte sich Sternengruppe. Sie war als junge Frau nach Indien gegangen, hat Europa nie wieder gesehen. Schön an den Porträts waren auch Details am Rande, die die Frauen authentischer machten. So betete Amy als Kind intensiv um blaue Augen, vergeblich. Mit einem sehr europäischen Aussehen hätte sie die Arbeit aber gar nicht machen können. Gott weiß schon lange zuvor, warum er uns grade so macht, wie wir sind. Corrie ten Boom und ihre Familie rettete unzählige Juden vor dem KZ und wurde dann selber inhaftiert. Das war total bewegend und beeindruckend und hat mich tief berührt. Sehr schön auch die passenden und überzeugenden Sprecherstimmen, für Corrie wurde extra eine Niederländerin genommen, so dass man am Akzent schon sich Corrie richtig vorstellen kann. Mich fasziniert und überwältigt der vergebende Glaube dieser Frau. Dieses ist das einzige Hörporträt was ich erst Jugendliche hören lassen würde. Auch die Missionarin Gladys Aylward wurde spannend vorgestellt. Beeindruckend wie Gott eine Frau gebraucht, die keine der geforderten Voraussetzungen hat. Spannend ihre Arbeit als Fußinspektorin und wie sie immer wieder so von Jesus erzählt. Auch die Waisenkinderarbeit und die Arbeit in den entlegendsten Gebierten. Durch die Musik und Hintergrundgeräusche wähnt man sich in China- super gemacht. Patricia St. John: dieses Lebensbild hat mich am meisten überrascht. Ich kannte Patricia St. John bisher nur als Autorin sehr schöner christlicher Kinderbücher, wie ausgeprägt aber ihr Gebetsleben und ihre Missionstätigkeit waren, wusste ich bisher nicht. Fazit: Eine wunderschöne Hörspielbox über fünf beeindruckende Frauen und ihr Leben im Dienste des Evangeliums. Empfehlenswert für jedes Alter und auch für Gemeindekreise. 5 Sterne+

Fünf sehr beeindruckende Lebensbilder von Christinnen des 19. und 20. jh. in Hörspielform dargeboten. Hat mich sehr überzeugt. 5 *+

Neling aus Plauen am 03.09.2019
Bewertet: Hörbuch-Download

Frauen des Glaubens ist eine Hörbuchbox vom scm verlag Die stabile Pappbox zeigt 5 Schwarzweißfotos von Frauen, deren Lebensbilder es beinhaltet. Die Goldschrift gibt der Box etwas Wertvolles und ist der Leistung der Frauen angemessen . Jede der 5 CDs ist in einer Papphülle, die die Daten der Frauen und kurz ihre Vita zusammenfasst. So kann man mit dem Lebensbild beginnen, welches einen am meisten interessiert. Ich hörte sie nach dem Geburtsdatum. Mir gefällt an der Produktion besonders, dass es kein Hörbuch im üblichen Sinne ist, sondern hörspielhaften Charakter hat. Die fünf Frauenporträts haben mich wirklich sehr begeistert. Zwar habe ich schon manches über diese „Glaubensheldinnen“ gehört, aber auch für mich gab es noch was Zum Dazulernen. Sehr angenehme stimme , Zeit vergeht wie im Fluge. Sicher hat schon jeder den Namen Florence Nigthingale gehört. Hier kommt einem die Frau aber noch näher. Es ist so als ob man dabei wäre. Dazu trägt auch die angenehme Sprecherstimme bei. Das Lebensbild zeigt sehr gut, wie rückständig das Gesundheitssystem in England Ende 19. / Anfang 20. JH. noch war und wie Florence Nightingale es revolutionierte. Fast noch spannender als das erste Lebensbild, war für mich das von Amy Carmichael, Besonders hat mich Amys starker Glaube beeindruckt. In China und Japan zu krank, dann nach Indien gegangen und dort viele Jahre gesund sich für die Belange der Ärmsten eingesetzt, arbeitete vor allem mit geflohenen Tempelkindern. Die bekamen Namen von Edelsteinen und die Gruppe der Frauen nannte sich Sternengruppe. Sie war als junge Frau nach Indien gegangen, hat Europa nie wieder gesehen. Schön an den Porträts waren auch Details am Rande, die die Frauen authentischer machten. So betete Amy als Kind intensiv um blaue Augen, vergeblich. Mit einem sehr europäischen Aussehen hätte sie die Arbeit aber gar nicht machen können. Gott weiß schon lange zuvor, warum er uns grade so macht, wie wir sind. Corrie ten Boom und ihre Familie rettete unzählige Juden vor dem KZ und wurde dann selber inhaftiert. Das war total bewegend und beeindruckend und hat mich tief berührt. Sehr schön auch die passenden und überzeugenden Sprecherstimmen, für Corrie wurde extra eine Niederländerin genommen, so dass man am Akzent schon sich Corrie richtig vorstellen kann. Mich fasziniert und überwältigt der vergebende Glaube dieser Frau. Dieses ist das einzige Hörporträt was ich erst Jugendliche hören lassen würde. Auch die Missionarin Gladys Aylward wurde spannend vorgestellt. Beeindruckend wie Gott eine Frau gebraucht, die keine der geforderten Voraussetzungen hat. Spannend ihre Arbeit als Fußinspektorin und wie sie immer wieder so von Jesus erzählt. Auch die Waisenkinderarbeit und die Arbeit in den entlegendsten Gebierten. Durch die Musik und Hintergrundgeräusche wähnt man sich in China- super gemacht. Patricia St. John: dieses Lebensbild hat mich am meisten überrascht. Ich kannte Patricia St. John bisher nur als Autorin sehr schöner christlicher Kinderbücher, wie ausgeprägt aber ihr Gebetsleben und ihre Missionstätigkeit waren, wusste ich bisher nicht. Fazit: Eine wunderschöne Hörspielbox über fünf beeindruckende Frauen und ihr Leben im Dienste des Evangeliums. Empfehlenswert für jedes Alter und auch für Gemeindekreise. 5 Sterne+

Unsere Kund*innen meinen

Frauen des Glaubens

von Kerstin Engelhardt, Christian Mörken

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Frauen des Glaubens