Conni und die Ponys im Schnee
Conni

Conni und die Ponys im Schnee

Weitere Formate

Beschreibung

Conni kann ihr Glück kaum fassen! Sie darf mit ihrer besten Freundin Anna über Silvester auf den Ponyhof. Dort treffen sie nicht nur Liska, Celina, Lars und Moritz wieder, sondern lernen auch ein neues Mädchen kennen: Verena. Leider entpuppt sich die Neue allerdings sehr schnell als ziemlich zickig und macht Conni und ihren Freunden das Leben ganz schön schwer. Als sie dann mit ihrem Pferd "Prinzessin" auch noch allein einen Ausritt wagt, obwohl ihnen das wegen des Schnees streng verboten wurde, bringt sie nicht nur sich in große Gefahr …

Details

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Weitere Bände von Conni

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine Geschichte über Pferdeliebe und Freundschaft

Petra Sch. aus Gablitz am 06.01.2020

Bewertet: Hörbuch (CD)

Kurz zum Inhalt: Conni hat zu Weihnachten einen Gutschein bekommen - sie darf über Silvester Reiterferien bei Familie Behrens verbringen! Und das Beste ist: ihre Freundin Anna hat genau den gleichen Gutschein geschenkt bekommen! Auch Liska, die blinde Celina, Lars und Moritz, der Sohn des Tierarztes, sind wieder mit dabei. Aber auch ein neues Mädchen ist diesmal da: Verena, die ihre eigene Stute Prinzessin mit dabei hat. Doch Verena ist leider immer schlecht drauf, zickig, und nicht einmal die tolle Silvesterfeier kann sie fröhlich stimmen. Als sie dann auch noch mit Prinzessin ganz allein einen Ausritt im Schnee macht, obwohl das verboten ist, bringt sie nicht nur sich selbst in große Gefahr... Meine Meinung: "Conni und die Ponys im Schnee" ist das mittlerweile 34. Abenteuer der "Meine Freundin Conni"-Erzählbände-Reihe. Man trifft die alten Bekannten und Ponys vom Reiterhof Behrens wieder, die man schon aus einigen anderen Conni-Abenteuern kennt. Die Geschichte ist kindgerecht erzählt, und man fiebert mit: über das unschöne Verhalten von Verena und ob Prinzessin gerettet werden kann. Natürlich gibt es auch auch einen Lehrwert: über Freundschaft, Zusammenhalt, Hilfsbereitschaft, soziales Verhalten/Freundlichkeit und natürlich über die Liebe zu Pferden und Ponys und über die Pflege von und das richtige Verhalten mit diesen Tieren. Jede handelnde Person im Hörspiel wird von einer anderen Person gesprochen. Conni hat natürlich wieder ihre typische "Conni-Stimme". Das Cover entspricht jenem der Printausgabe und zeigt Conni mit 'ihrem' Pony Josefine im Schnee, im Hintergrund ist ihre Freundin Anna auf Stern. Fazit: Eine aufregende und spannende Geschichte über Reiterferien im Schnee - nicht nur für Mädchen geeignet! Wir vergeben 5 winterliche Sterne"

Eine Geschichte über Pferdeliebe und Freundschaft

Petra Sch. aus Gablitz am 06.01.2020
Bewertet: Hörbuch (CD)

Kurz zum Inhalt: Conni hat zu Weihnachten einen Gutschein bekommen - sie darf über Silvester Reiterferien bei Familie Behrens verbringen! Und das Beste ist: ihre Freundin Anna hat genau den gleichen Gutschein geschenkt bekommen! Auch Liska, die blinde Celina, Lars und Moritz, der Sohn des Tierarztes, sind wieder mit dabei. Aber auch ein neues Mädchen ist diesmal da: Verena, die ihre eigene Stute Prinzessin mit dabei hat. Doch Verena ist leider immer schlecht drauf, zickig, und nicht einmal die tolle Silvesterfeier kann sie fröhlich stimmen. Als sie dann auch noch mit Prinzessin ganz allein einen Ausritt im Schnee macht, obwohl das verboten ist, bringt sie nicht nur sich selbst in große Gefahr... Meine Meinung: "Conni und die Ponys im Schnee" ist das mittlerweile 34. Abenteuer der "Meine Freundin Conni"-Erzählbände-Reihe. Man trifft die alten Bekannten und Ponys vom Reiterhof Behrens wieder, die man schon aus einigen anderen Conni-Abenteuern kennt. Die Geschichte ist kindgerecht erzählt, und man fiebert mit: über das unschöne Verhalten von Verena und ob Prinzessin gerettet werden kann. Natürlich gibt es auch auch einen Lehrwert: über Freundschaft, Zusammenhalt, Hilfsbereitschaft, soziales Verhalten/Freundlichkeit und natürlich über die Liebe zu Pferden und Ponys und über die Pflege von und das richtige Verhalten mit diesen Tieren. Jede handelnde Person im Hörspiel wird von einer anderen Person gesprochen. Conni hat natürlich wieder ihre typische "Conni-Stimme". Das Cover entspricht jenem der Printausgabe und zeigt Conni mit 'ihrem' Pony Josefine im Schnee, im Hintergrund ist ihre Freundin Anna auf Stern. Fazit: Eine aufregende und spannende Geschichte über Reiterferien im Schnee - nicht nur für Mädchen geeignet! Wir vergeben 5 winterliche Sterne"

Unsere Kund*innen meinen

Conni und die Ponys im Schnee (Meine Freundin Conni - ab 6)

von Julia Boehme

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Conni und die Ponys im Schnee