• Meilensteine der Geschichte  [4 DVDs]
  • Meilensteine der Geschichte  [4 DVDs]

Meilensteine der Geschichte [4 DVDs]

Film (DVD)

13,39 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Film 1: Henry V. / UK / 1989 / 132 Min Als seine alten Rechte auf Ländereien in Frankreich bei dessen König auf völlige Missachtung stoßen, macht sich Henry V., König von England, beraten von gierigen Kirchenvertretern, auf, um den Besitz mit Gewalt einzufordern. Er erklärt dem französischen König den Krieg, und setzt auf den Kontinent über, wo seine Streitmacht zunächst die Burgen einnimmt. Doch durch die Schlacht, schlechten Nachschub und furchtbare Wetterverhältnisse, die auch für Krankheit sorgen, lichten sich die Reihen seiner Streitkräfte. Um neue Kräfte zu sammeln will Henryn V. sich nach Calais durchschlagen, und dort alle weiteren strategischen Pläne schmieden. Doch auf dem Weg dorthin, auf einem Feld bei Azincourt, stellt sich ihm eine riesige französische Armee in den Weg, und es bleibt kein anderer Ausweg als die Konfrontation. Mit seinem kampftechnischen Geschick und vor allem der Gabe seine Mannen mit riesigem Kampfgeist zu beseelen, geht er in die Schlacht gegen einen übermächtigen Gegner... Regie: Kenneth Branagh Film 2: General Custer am Big Horn / USA; Frankreich, GB; Spanien / 1967 / 135 Min. Little Big Horn 1876: General George Armstrong Custer (Robert Shaw) übernimmt das 7. Kavallerie- Regiment und bringt die, der Müßigkeit verfallenen Soldaten, wieder auf Vordermann. Als Custer auf Befehl aus Washington, ein Indianerdorf angreift und auch Frauen und Kinder getötet werden, eskaliert die Situation: Die Cheyenne überfallen ihrerseits eine Siedlung nach der anderen und greifen die Eisenbahner und die Minenarbeiter einer Goldmine an. Obwohl Custer zwischenzeitlich erkannt hat, dass Präsident Grant bei seinen Entscheidungen immer nur die Interessen der Eisenbahngesellschaft verfolgt, führt er bei dem Vergeltungsschlag gegen die Cheyenne die gesamte 7. Armee in den Tod. Regie: Robert Siodmak Film 3: Julius Caesar / Italien / 1962 / 87 Min. Nachdem sein Vater, der immer gegen die römische Vormachtstellung in Frankreich gekämpft hatte, von den Römern gefangen genommen und getötet wurde, schwört der gallische Häuptling Vercingetorix (Cameron Mitchell) Rache. Er stellt ein Heer geknechteter Bauern und Soldaten zusammen und zieht gegen die Römischen Besatzer zu Felde. Sieg um Sieg, steht er schließlich vor den Toren Roms, um den tyrannischen Kaiser Caesar zu Fall zu bringen. Doch Caesars Truppen sind frisch und zahlenmäßig 1:100 überlegen. Die entscheidende Schlacht um die Freiheit Galliens wird die Felder mit Blut tränken….Für Vercingetorix git es nur den Sieg oder den sicheren Tod. Regie: Tanio Boccia Film 4: Die Legende von Omar / USA / 2004 / 95 Min. Der 12-jährige Kamran findet heraus, dass einer seiner Ahnen Omar Khayyam war: ein großer Mathematiker, Astronom und Poet aus dem 11. Jahrhundert.Kamran ist nun dafür verantwortlich, dass die Geschichte auch an die nächste Generation übertragen und am Leben gehalten wird. Um den Geheimnissen auf den Grund zu gehen, nimmt er einen weiten Weg auf sich und reist aus den USA nach England und letztendlich in den Iran. Regie: Kayvan Mashayekh Film 5: Doc Holliday und der Indianerhäuptling / USA / 1986 / 93 Min. Um das Jahr 1880 macht der berüchtigte Apachen-Häuptling Geronimo weite Strecken des Landes unsicher. Er überfällt Farmen, Poststationen und Postkutschen, reißt Telegraphenmasten um, plündert, mordet und brennt alles nieder. Mitten in diese wütenden Attacken der Indianer hinein, fährt eine Postkutsche, dessen Reisende aus den unterschiedlichsten Gründen ihr Leben aufs Spiel setzen, um schnell nach Lordsburg, Arizona zu gelangen: Der berühmte Revolverheld Doc Holiday, Ringo, ein flüchtiger Verbrecher unter der Aufsicht eines Marshalls, den der Fahrer zum Schutz der Kutsche mitgenommen hat, ein Berufsspieler, eine Bardame, eine hochschwangere Offiziersfrau, ein Spirituosenvertreter und ein undurchsichtiger Bankier. Kurzum, eine illustre Mischung! Als dann auch noch die versprochene Kavallerieeskorte umkehrt, sind die Reisenden auf sich alleingestellt und ihre Wahnsinnsunternehmung wird zur legendären "Höllenfahrt nach Arizona Regie: Ted Post Film 6: Esther - Eine Nacht mit dem Könis / USA / Indien / 2006 / 118 Min. Im antiken Persien sucht Kaiser Xerxes (Luke Goss), nach dem jüngsten Fauxpax seiner Gemahlin, eine neue First Lady. Nicht ohne Hintergedanken bringt der jüdische Palastschreiber seine hübsche Nichte Esther ins Gespräch. Tatsächlich entscheidet sich der Potentat für Esther (Tiffany Dupont), was besonders Esthers Jugendliebe Jesse wenig gefällt. Doch die Berufung Esthers kommt gerade zur rechten Zeit: Ein mächtiger Fürst nämlich plant die Vernichtung aller Juden und droht beim Kaiser auf offene Ohren zu stoßen. Regie: Michael O. Sajbel Film 7: Daniel Boone - Der Fährtenleser / USA / 1955 / 76 Min. Bruce Bennett mimt den legendären Westernhelden und Fallensteller Daniel Boone, der erste Siedler nach Kentucky führt, um dort eine neues Land zu gewinnen. Sie werden in Kämpfe mit dem dort lebenden Shawnee-Stamm verwickelt, die von einem Franzosen aufgestachelt wurden, den Siedlungstrack und Boone zu überfallen, da Boone in der Absicht käme, das Land zu rauben und alle Indianer zu töten. Regie: Albert C. Cannaway Film 8: Der Schatz des Christoph Columbus / USA / 2003 / 84 Min. Bei seinen Ermittlungen zu einem spektakulären Museumsraub fällt Detective Carl McBride (Coby Ryan McLaughlin) der Überrest eines Gemäldes in die Hände. Sein Bruder Bryan (Stephen Baldwin), der als Kartograph im Verteidigungsministerium arbeitet, identifiziert das Beweisstück als Teil der sagenumwobenen Schatzkarte von Christoph Kolumbus, die unermessliche Reichtümer verspricht. Dafür interessiert sich auch Ricardo Arterra (Hannes Jaenicke), Gangsterboss und Drahtzieher des Museumsraubzuges. Er lässt Carl von seinen Männern entführen und nimmt ihn mit auf die Schatzsuche nach Panama. Bryan will seinen Bruder retten. Doch ein Orkan lässt die kleine Chartermaschine über dem Dschungel, nahe des vermuteten Schatzes, abstürzen. Zusammen mit der Pilotin Carrie Walker (Nicolette Sheridan) und zwei weiteren überlebenden Passagieren müssen sie sich nun durch den Urwald des Regenwaldes kämpfen. Ein dramatischer Showdown zwischen Bryan und den Gangstern, die in ihrer Gier nach dem Goldschatz über Leichen gehen, bahnt sich an... Regie: Jim Wynorski Film 9: Petrus, der Apostel / USA / 2012 / 88 Min. Der gealterte Apostel Petrus (Robert Logia) erinnert sich während seiner Gefangenschaft in den Kerkern Roms an seine Zeit mit Jesus von Nazareth (Bruce Marchiano). Seine Erinnerungen teilt er mit seinem Kerkermeister Martinian (Laurence(Fuller) der so immer stärker Zugang zum Christlichen Glauben findet. Als auch die Frau des Römers Interesse am Christentum und den letzten Tage von Jesus Christus zeigt, spitzt sich die Lage zu. Denn im Kerker gibt es noch den rüpelhaften Wärter Processus (David Kallaway), der durch seine oft dummen Witze alle in Gefahr bringt. Regie: Gabriel Sabloff Film 10: Abraham Lincoln / USA / 1930 / 90 Min. Sehen Sie das Leben Abraham Lincolns, angefangen von seiner Geburt in einem einfachen Blockhaus, über den tragischen Tod seiner ersten Liebe, seinen Aufstieg zum US-Präsidenten mit den einhergehenden schrecklichen, aber wichtigen Entscheidungen, die zum Bürgerkrieg führten, bis hin zu seiner tragischen Ermordung am Ford s Theater . Peinlich genau und bis ins Detail recherchiert, bekommt der Zuschauer hier das Gefühl, Zeuge von lebendig gewordenen Fotografien zu werden. Walter Huston ist die Hauptrolle des Abraham Lincoln, der sich subtil vom lakonischen Lebemann zum edlen älteren Staatsmann entwickelte, geradezu auf den Leib geschrieben. Regie: D.W. Griffith Film 11: Anna Karenina / GB / 1948 / 93 Min. Anna Karenina wird von ihrem Bruder gebeten, von St. Petersburg nach Moskau zu kommen. Auf der Fahrt im Zug lernt sie die Komtessa Vronsky kennen, die am Bahnhof in Moskau von ihrem Sohn Colonel Vronsky erwartet wird. Als Anna ihm begegnet ist es Liebe auf den ersten Blick. Zurück in St. Petersburg trifft Anna den Colonel zufällig auf einer Party wieder. Doch Anna ist verheiratet und hat einen Sohn… Regie: Julian Duvivier

Details

Medium

DVD

Anzahl

4

FSK

Freigegeben ab 16 Jahren

Studio

Magic Movie (Tonpool)

Genre

Monumental / Historienfilm/Unterhaltung/Kostümfilm

Spieldauer

1091 Minuten

Beschreibung

Details

Medium

DVD

Anzahl

4

FSK

Freigegeben ab 16 Jahren

Studio

Magic Movie (Tonpool)

Genre

Monumental / Historienfilm/Unterhaltung/Kostümfilm

Spieldauer

1091 Minuten

Sprache

Deutsch

Tonformat

Deutsch: DD 2.0

Bildformat

16:9 (1,85:1), 4:3 (1,33:1), Widescreen (2,40:1)

Erscheinungsdatum

22.05.2020

Verpackung

Softbox

EAN

4051238076356

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Meilensteine der Geschichte  [4 DVDs]
  • Meilensteine der Geschichte  [4 DVDs]