Nur im Mondschein

Nur im Mondschein

Hörbuch-Download (MP3)

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Dagmar Bittner

Spieldauer

8 Stunden

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

14.12.2020

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Dagmar Bittner

Spieldauer

8 Stunden

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

14.12.2020

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

33

Verlag

Miss Motte Audio

Sprache

Deutsch

EAN

4064066805623

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

urbane Gargoyle-Fantasy mit interessanter Interpretation

Sonja aus Freiburg am 25.08.2022

Bewertungsnummer: 1773834

Bewertet: Hörbuch-Download

Zea zieht mit ihrer Familie aus Bayern nach Hamburg und haßt alles, bis auf die faszinierenden Steinfiguren auf dem Nachbarhaus. Sie vermißt die Berge und ihre Freundinnen. Aber sie findet in Rieke und ihrem Bruder Adrian echte Freunde und dann ist da auch noch Lukas, der sie zweimal aus brenzlichen Situationen gerettet hat. Sie ist fasziniert von ihm, aber er verschwindet immer wieder und sieht aus wie eine der Steinfiguren. Was hat es damit auf sich? Wir folgen Zea, die von Sprecherin Dagmar Bittner wunderbar interpretiert wurde. Die Sprache ist jugendlich. Und die Idee, dass eine Serie ein geschichtliches Interesse fördert, finde ich sehr gut und liebevoll umgesetzt. Vor allem, weil ich die Serie auch toll fand . Das erste Mal begegnete ich Sopie Fawn in einer Autorengruppe auf Facebook, wo ich „Der Kodex der Hüterinnen“ gewann und es richtig spannend fand und mir da sogar gewünscht hätte, es gäbe weitere Bände. Und Dagmar Bittner scheint sich zu meiner Lieblingssprecherin zu entwickeln, daher kann ich nichts Schlechtes über das Hörbuch sagen. Die Geschichte an sich ist schlüssig und auch die Charakterentwicklung ist gelungen, die Anziehung zwischen Lukas und Zea hätte noch etwas intensiver behandelt werden können, da diese Intensität, die Zea fühlt, fühlte ich nicht so.
Melden

urbane Gargoyle-Fantasy mit interessanter Interpretation

Sonja aus Freiburg am 25.08.2022
Bewertungsnummer: 1773834
Bewertet: Hörbuch-Download

Zea zieht mit ihrer Familie aus Bayern nach Hamburg und haßt alles, bis auf die faszinierenden Steinfiguren auf dem Nachbarhaus. Sie vermißt die Berge und ihre Freundinnen. Aber sie findet in Rieke und ihrem Bruder Adrian echte Freunde und dann ist da auch noch Lukas, der sie zweimal aus brenzlichen Situationen gerettet hat. Sie ist fasziniert von ihm, aber er verschwindet immer wieder und sieht aus wie eine der Steinfiguren. Was hat es damit auf sich? Wir folgen Zea, die von Sprecherin Dagmar Bittner wunderbar interpretiert wurde. Die Sprache ist jugendlich. Und die Idee, dass eine Serie ein geschichtliches Interesse fördert, finde ich sehr gut und liebevoll umgesetzt. Vor allem, weil ich die Serie auch toll fand . Das erste Mal begegnete ich Sopie Fawn in einer Autorengruppe auf Facebook, wo ich „Der Kodex der Hüterinnen“ gewann und es richtig spannend fand und mir da sogar gewünscht hätte, es gäbe weitere Bände. Und Dagmar Bittner scheint sich zu meiner Lieblingssprecherin zu entwickeln, daher kann ich nichts Schlechtes über das Hörbuch sagen. Die Geschichte an sich ist schlüssig und auch die Charakterentwicklung ist gelungen, die Anziehung zwischen Lukas und Zea hätte noch etwas intensiver behandelt werden können, da diese Intensität, die Zea fühlt, fühlte ich nicht so.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Nur im Mondschein

von Sophie Fawn

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Nur im Mondschein