Recht wie Wasser
Oberlausitzkrimi Band 3

Recht wie Wasser

Der dritte Fall

3,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

Bei einer Flutkatastrophe gibt ein Erdrutsch am Kirchberg ein altes, längst stillgelegtes Grab zwei Wachsleichen frei. Ein Unrecht aus den letzten Kriegstagen tritt ans Licht, als sich herausstellt, dass eine davon gewaltsam ums Leben kam und nachträglich in das Grab gelegt wurde. Bei den nachfolgenden Ermittlungen verdichten sich die Erkenntnisse, dass nicht nur die Schwiegerfamilie des Arztes Dr. Paul Eisler und deren Freunde in diesen Todesfall verwickelt sein müssen, sondern die Leiche auch in Verbindung mit der Fabrikantenfamilie Böhme steht, die Paul und seine Frau, die Rechtsanwältin Julia, ein jeder auf seinem Fachgebiet, betreuen. Je näher Paul und Julia, gemeinsam mit ihrem Freund, dem Ortschronisten Charlie, der Lösung des Rätsels kommen, umso ärger werden die Widerstände in ihren Familien und im Dorf, bis sogar Pauls Ruf als Arzt auf dem Spiel steht. Er muss alles auf eine Karte setzen, um sich selbst und seine Familie zu retten.

Bisherige Veröffentlichungen:
Emmelie - der erste Fall: Band 1
Hexenbrennen - der zweite Fall: Band 2
Recht wie Wasser - der dritte Fall: Band 3
Was dir den Atem nimmt - der vierte Fall: Band 4 (erscheint im Oktober 2021)

Sylke Hörhold lebt und arbeitet in einem besonders schönen Teil des Oberlausitzer Berglands. Hier spielen die fiktiven Geschehnisse ihrer Krimis. Doch sie stöbert auch gern in anderen Landstrichen nach spannenden Geschichten. Hauptberuflich ist sie Psychotherapeutin (HP) und Trauerbegleiterin. Spannende Geschichten und Heilsames Erzählen sind ihre Schriftstellerpassion. Veröffentlicht sind ihre Krimis und andere spannende Geschichten im Oberlausitzer Verlag und in verschiedenen Anthologien.

Details

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Erscheinungsdatum

    22.06.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Erscheinungsdatum

    22.06.2021

  • Verlag Via tolino media
  • Seitenzahl

    355 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    832 KB

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783754600351

Weitere Bände von Oberlausitzkrimi

  • Emmelie
    Emmelie Sylke Hörhold Band 1

    Emmelie

    von Sylke Hörhold

    eBook

    1,99 € bisher 3,99 € *

    (3)
  • Hexenbrennen
    Hexenbrennen Sylke Hörhold Band 2

    Hexenbrennen

    von Sylke Hörhold

    eBook

    3,99 €

    (1)
  • Recht wie Wasser
    Recht wie Wasser Sylke Hörhold Band 3

    Recht wie Wasser

    von Sylke Hörhold

    eBook

    3,99 €

    (5)
  • Was dir den Atem nimmt
    Was dir den Atem nimmt Sylke Hörhold Band 4

    Was dir den Atem nimmt

    von Sylke Hörhold

    eBook

    4,99 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

5 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ans Tageslicht

Bewertung am 08.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Diesmal bringt es nicht die sprichwörtliche Sonne an den Tag, sondern eine Flutkatastrophe in der schönen Lausitz. Ein vor langer Zeit geschehenes offensichtliches Verbrechen lässt weder die Toten noch die Lebenden ruhen. Alte Streitigkeiten, Neid, Missgunst und Familienzwist bestimmen sofort den Alltag der Dorfbewohner. Sogar ein unbescholtener Hausarzt wird unverhohlen beschuldigt, seine hochbetagte Patientin ins Jenseits befördert zu haben. Spannung und Interessantes aus dem Lausitzer Bergland bietet dieser lesenswerte Regionalkrimi.

Ans Tageslicht

Bewertung am 08.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Diesmal bringt es nicht die sprichwörtliche Sonne an den Tag, sondern eine Flutkatastrophe in der schönen Lausitz. Ein vor langer Zeit geschehenes offensichtliches Verbrechen lässt weder die Toten noch die Lebenden ruhen. Alte Streitigkeiten, Neid, Missgunst und Familienzwist bestimmen sofort den Alltag der Dorfbewohner. Sogar ein unbescholtener Hausarzt wird unverhohlen beschuldigt, seine hochbetagte Patientin ins Jenseits befördert zu haben. Spannung und Interessantes aus dem Lausitzer Bergland bietet dieser lesenswerte Regionalkrimi.

Eine sehr unerwünschte Resurrektion!

Samantha Faye aus Freihung am 30.10.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Oberlausitz. Das Örtchen Finkendörfel. Alles scheint sooo idyllisch. Alle haben sich lieb oder zumindest gern. Jeder weiß natürlich aaaalles über jeden. Friede, Freude, Ringelreihen! Ja, von wegen!  Man glaubt die Vergangenheit tot und begraben, schon längst verwest und zu Knochenpulver zerrieselt. Dann jedoch weist sie die äußerst unangenehme Eigenschaft auf, sehr vital der Ruhestätte zu erquickt zu entspringen und Betreffende in Nacken und Waden zu beißen.  Wie auch hier. Mächtig, mächtig Ärger! 2010 werden während der Flut, im August, am Kirchberg, in einem alten, stillgelegten Grab Wachsleichen entdeckt, gleich zwei an der Zahl.  Es kommt heraus, daß eine davon unnatürlich zur Leiche befördert worden war und nachträglich in jene Knochenverwahrstätte eingelagert wurde. Ein Unrecht, das in die letzten Kriegstage zurückführt.  Rechtsanwältin Julia Eisler, die das aufklären will, stellt fest, daß ihre Familie in diese Tat involviert sein muß.  Ihr Mann Paul betreut als Landarzt die Fabrikantenfamilie Böhme, die ebenfalls dementsprechend suspekt ist.  Das Problem ist, je greifbarer die Auflösung wird, desto größer werden die Widerstände im Dorf, bis es unter Umständen sogar rufschädigend für Paul zu drohen wird. Weil viel auf dem Spiel steht, wird es für Julia und Paul zum Risiko ... Psychologisch wieder ausgefeilt, zeigen sich hier wieder auf schaurige Weise die Abgründe eines Dorfes. Dabei sind die historischen Hintergründe gut eingebettet.  Es gibt diverse Charaktere, aber wenn man sich erst eingelesen hat, kommt man sehr schnell zurecht. Die Spannung baut sich hintergründig, durch die dem Dorf immanenten Geheimnisse auf, die eine eigene, veritable, gefährliche Dynamik in der Gegenwart generieren.  Wie alles und jedes sowie jeder mit jedem und allem zusammenhängt, wird schlüssig und nachvollziehbar aufgeklärt.  Julia, Paul und Charlie, die mir sympathisch sind, sagen mir von ihrem Profil sehr zu. Es ist liquide geschrieben und unbedingt lesenswert! Danke, Sylke Hörhold!!!!!

Eine sehr unerwünschte Resurrektion!

Samantha Faye aus Freihung am 30.10.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Oberlausitz. Das Örtchen Finkendörfel. Alles scheint sooo idyllisch. Alle haben sich lieb oder zumindest gern. Jeder weiß natürlich aaaalles über jeden. Friede, Freude, Ringelreihen! Ja, von wegen!  Man glaubt die Vergangenheit tot und begraben, schon längst verwest und zu Knochenpulver zerrieselt. Dann jedoch weist sie die äußerst unangenehme Eigenschaft auf, sehr vital der Ruhestätte zu erquickt zu entspringen und Betreffende in Nacken und Waden zu beißen.  Wie auch hier. Mächtig, mächtig Ärger! 2010 werden während der Flut, im August, am Kirchberg, in einem alten, stillgelegten Grab Wachsleichen entdeckt, gleich zwei an der Zahl.  Es kommt heraus, daß eine davon unnatürlich zur Leiche befördert worden war und nachträglich in jene Knochenverwahrstätte eingelagert wurde. Ein Unrecht, das in die letzten Kriegstage zurückführt.  Rechtsanwältin Julia Eisler, die das aufklären will, stellt fest, daß ihre Familie in diese Tat involviert sein muß.  Ihr Mann Paul betreut als Landarzt die Fabrikantenfamilie Böhme, die ebenfalls dementsprechend suspekt ist.  Das Problem ist, je greifbarer die Auflösung wird, desto größer werden die Widerstände im Dorf, bis es unter Umständen sogar rufschädigend für Paul zu drohen wird. Weil viel auf dem Spiel steht, wird es für Julia und Paul zum Risiko ... Psychologisch wieder ausgefeilt, zeigen sich hier wieder auf schaurige Weise die Abgründe eines Dorfes. Dabei sind die historischen Hintergründe gut eingebettet.  Es gibt diverse Charaktere, aber wenn man sich erst eingelesen hat, kommt man sehr schnell zurecht. Die Spannung baut sich hintergründig, durch die dem Dorf immanenten Geheimnisse auf, die eine eigene, veritable, gefährliche Dynamik in der Gegenwart generieren.  Wie alles und jedes sowie jeder mit jedem und allem zusammenhängt, wird schlüssig und nachvollziehbar aufgeklärt.  Julia, Paul und Charlie, die mir sympathisch sind, sagen mir von ihrem Profil sehr zu. Es ist liquide geschrieben und unbedingt lesenswert! Danke, Sylke Hörhold!!!!!

Unsere Kund*innen meinen

Recht wie Wasser

von Sylke Hörhold

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Recht wie Wasser