Ein Strandkorb macht noch keine Liebe
Band 1
Artikelbild von Ein Strandkorb macht noch keine Liebe
Marit Bernson

1. Ein Strandkorb macht noch keine Liebe

Strandkorbwunder Band 1

Ein Strandkorb macht noch keine Liebe

Hörbuch-Download (MP3)

Beschreibung

Herzklopfen und Meeresrauschen ... Der heitere Wohlfühlroman von Marit Bernson jetzt auch als Hörbuch! Selma hat genug von ihrem alten Leben und beschließt, mit einer Freundin an der Ostsee neu zu beginnen und ein Strandcafé zu eröffnen. Außerdem will sie endlich ihren Traummann finden. Sie legt sich schnell auf Kai fest, der das alte Haus saniert, das die beiden günstig gemietet haben. Er ist unnahbar und wortkarg, was ihn aber nicht weniger attraktiv macht. Und dann ist da noch Finn, der sich seltsamerweise mit Liebesromanen auskennt, aber nur seinen Urlaub an der Ostsee verbringt, weshalb er nicht für eine feste Beziehung in Betracht kommt. Doch Selma ist zuversichtlich. Meer, Strand, Sonne - was soll da schiefgehen bei der Traummannsuche?

Details

Sprecher

Anja Kalischke-Bäuerle

Spieldauer

3 Stunden und 58 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Anja Kalischke-Bäuerle

Spieldauer

3 Stunden und 58 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

25.08.2022

Verlag

Dp audiobooks

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783986376468

Weitere Bände von Strandkorbwunder

Das meinen unsere Kund*innen

3.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Kann man Liebe planen?

Bewertung aus Lohfelden am 30.08.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Selma verdient sich ihren Lebensunterhalt als Kellnerin, weiß aber, dass das nicht ihr Wunsch bis zum Lebensende ist. Auch ihre Freundin ist nicht wirklich glücklich mit ihrer Arbeit und so beschließen die beiden aus einer Laune heraus ihre Zelte abzubrechen und mit einem eigenen Café an der Ostsee neu zu beginnen. Zumal die norddeutschen Männer ja sowieso viel besser sein sollen. Also sucht sich Selma gleich als erstes Traummann-Opfer einen der Handwerker aus, der bei den beiden Freundinnen das Haus saniert. Doch ist er wirklich Mr. Right? Weder Selmas Freundin noch Finn, den Selma in einer Buchhandlung kennenlernt und der ihr ein guter Freund wird, sind sich da sicher. Gefühlt hatte ich gerade erst mit dem Hörbuch begonnen und schwupps - waren die vier Stunden schon um. Eine locker-leichte Geschichte mit ganz viel Ostsee und vor allem Liebe. In diesem Hörbuch hat mir auch die Sprecherin besser gefallen. Während des Hörens war ich mir manchmal nicht sicher, ob ich Selma für ihr Tun bewundern oder beneiden sollte, weil ich selbst gerne an der See wohnen würde, oder ob sie nicht trotz allem doch zu naiv an die Sache herangeht. Letztendlich konnte ich mich aber doch noch mit ihr anfreunden und auch die anderen Figuren mochte ich, obwohl ich keine besonders ins Herz geschlossen habe. Zu guter Letzt hat das Cover dazu beigetragen, die sommerliche Stimmung zu transportieren, das machte Lust auf Urlaub am Meer!

Kann man Liebe planen?

Bewertung aus Lohfelden am 30.08.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Selma verdient sich ihren Lebensunterhalt als Kellnerin, weiß aber, dass das nicht ihr Wunsch bis zum Lebensende ist. Auch ihre Freundin ist nicht wirklich glücklich mit ihrer Arbeit und so beschließen die beiden aus einer Laune heraus ihre Zelte abzubrechen und mit einem eigenen Café an der Ostsee neu zu beginnen. Zumal die norddeutschen Männer ja sowieso viel besser sein sollen. Also sucht sich Selma gleich als erstes Traummann-Opfer einen der Handwerker aus, der bei den beiden Freundinnen das Haus saniert. Doch ist er wirklich Mr. Right? Weder Selmas Freundin noch Finn, den Selma in einer Buchhandlung kennenlernt und der ihr ein guter Freund wird, sind sich da sicher. Gefühlt hatte ich gerade erst mit dem Hörbuch begonnen und schwupps - waren die vier Stunden schon um. Eine locker-leichte Geschichte mit ganz viel Ostsee und vor allem Liebe. In diesem Hörbuch hat mir auch die Sprecherin besser gefallen. Während des Hörens war ich mir manchmal nicht sicher, ob ich Selma für ihr Tun bewundern oder beneiden sollte, weil ich selbst gerne an der See wohnen würde, oder ob sie nicht trotz allem doch zu naiv an die Sache herangeht. Letztendlich konnte ich mich aber doch noch mit ihr anfreunden und auch die anderen Figuren mochte ich, obwohl ich keine besonders ins Herz geschlossen habe. Zu guter Letzt hat das Cover dazu beigetragen, die sommerliche Stimmung zu transportieren, das machte Lust auf Urlaub am Meer!

Flach und vorhersehbar.

Bewertung am 29.08.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Leider weiß man schon nach kürzester Zeit, wie die Geschichte ausgehen wird. Deshalb fehlt jegliche Spannung. Mit der oberflächlichen Selma konnte ich mich auch absolut nicht anfreunden. Ostsee Feeling hat sich ebenfalls nicht eingestellt. Einfach nicht mein Fall.

Flach und vorhersehbar.

Bewertung am 29.08.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Leider weiß man schon nach kürzester Zeit, wie die Geschichte ausgehen wird. Deshalb fehlt jegliche Spannung. Mit der oberflächlichen Selma konnte ich mich auch absolut nicht anfreunden. Ostsee Feeling hat sich ebenfalls nicht eingestellt. Einfach nicht mein Fall.

Unsere Kund*innen meinen

Ein Strandkorb macht noch keine Liebe

von Marit Bernson

3.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Ein Strandkorb macht noch keine Liebe