Totmannalarm: Begegnungen mit Straftätern
Artikelbild von Totmannalarm: Begegnungen mit Straftätern
Karoline Klemke

1. Totmannalarm: Begegnungen mit Straftätern

Totmannalarm: Begegnungen mit Straftätern

Hörbuch-Download (MP3)

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Astrid Schulz

Spieldauer

7 Stunden und 33 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

16.03.2023

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Astrid Schulz

Spieldauer

7 Stunden und 33 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

16.03.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

19

Verlag

SAGA Egmont

Sprache

Deutsch

EAN

9788728545188

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Intensive Einblicke in eine geschlossene Welt.

Bewertung aus Genthin am 08.07.2023

Bewertungsnummer: 1976081

Bewertet: Hörbuch-Download

Intensive Einblicke in eine geschlossene Welt, als Psychologin bei den Straftätern. Interessante Fälle im Kontrast zum Privatleben. Die Geschichte einer Therapeutin, die Straftäter therapiert. Ein spannender Blick hinter die Kulissen sowie in die Psyche. Therapie im Strafvollzug. Das Leben einer Therapeutin. Psychotherapiesitzungen im Maßregelvollzug, deren Vorgeschichten, Hintergründe und der Einfluss auf Beteiligte. Die Therapeutin Karolin Klemke berichtet über ihre Arbeit im Maßregelvollzug aus psychologischer Sicht. Die Therapie im Maßregelvollzug, die therapeutische Arbeit wird interessant erklärt. Das Hörbuch, mit einer Länge von ca.7,5 Stunden, wird von Astrid Schulz eingelesen und lässt sich angenehm hören. Ein spannendes Hörbuch mit Abgründen und Schrecken, aber auch ein einfühlsames Hörbuch über die Arbeit einer Therapeutin im Maßregelvollzug. Reine Fallanalysen sollten nicht erwartet werden.
Melden

Intensive Einblicke in eine geschlossene Welt.

Bewertung aus Genthin am 08.07.2023
Bewertungsnummer: 1976081
Bewertet: Hörbuch-Download

Intensive Einblicke in eine geschlossene Welt, als Psychologin bei den Straftätern. Interessante Fälle im Kontrast zum Privatleben. Die Geschichte einer Therapeutin, die Straftäter therapiert. Ein spannender Blick hinter die Kulissen sowie in die Psyche. Therapie im Strafvollzug. Das Leben einer Therapeutin. Psychotherapiesitzungen im Maßregelvollzug, deren Vorgeschichten, Hintergründe und der Einfluss auf Beteiligte. Die Therapeutin Karolin Klemke berichtet über ihre Arbeit im Maßregelvollzug aus psychologischer Sicht. Die Therapie im Maßregelvollzug, die therapeutische Arbeit wird interessant erklärt. Das Hörbuch, mit einer Länge von ca.7,5 Stunden, wird von Astrid Schulz eingelesen und lässt sich angenehm hören. Ein spannendes Hörbuch mit Abgründen und Schrecken, aber auch ein einfühlsames Hörbuch über die Arbeit einer Therapeutin im Maßregelvollzug. Reine Fallanalysen sollten nicht erwartet werden.

Melden

ich habe etwas anderes erwartet

Buchreisender aus Ibbenbüren am 26.06.2023

Bewertungsnummer: 1968394

Bewertet: Hörbuch-Download

Das Hörbuch Totmannalarm - Begegnungen mit Straftätern mit seiner fast 7, 5 Stunden Länge lässt sich dank der angenehmen Stimme von Astrid Schulz angenehm hören. Doch während des Hörens habe ich mich mehrfach gefragt, ob ich nicht doch andere Erwartungen an den Titel und den Inhalt hatte. Ich hatte den Eindruck, dass es um die Täter und Täterinnen, ihre Taten sowie ihren Beweggründen die zu der Tat führten. Auch die Therapien oder Therapieansätze hätten mich interessiert. Nähere Informationen zu den Fällen hätte zu mehr Tiefgang geführt. Stattdessen geht es aber eigentlich mehr um das Privatleben der Therapeutin. Wir erfahren, dass sie alleinerziehend mit kleinem Sohn lebt. Ihre Machtkämpfe mit dem Ex-Mann aber auch von ihren Eltern und ihrer eigenen Kindheit. Für mich waren diese Punkte nicht wirklich schlüssig bei dem Titel und dem eigentlich vorgab genannten Inhalt. Sicherlich mag dies für ihre Berufswahl auch ausschlaggebend gewesen sein, aber wie gesagt dachte ich dass es um die Arbeit mit psychisch kranken Straftätern geht.
Melden

ich habe etwas anderes erwartet

Buchreisender aus Ibbenbüren am 26.06.2023
Bewertungsnummer: 1968394
Bewertet: Hörbuch-Download

Das Hörbuch Totmannalarm - Begegnungen mit Straftätern mit seiner fast 7, 5 Stunden Länge lässt sich dank der angenehmen Stimme von Astrid Schulz angenehm hören. Doch während des Hörens habe ich mich mehrfach gefragt, ob ich nicht doch andere Erwartungen an den Titel und den Inhalt hatte. Ich hatte den Eindruck, dass es um die Täter und Täterinnen, ihre Taten sowie ihren Beweggründen die zu der Tat führten. Auch die Therapien oder Therapieansätze hätten mich interessiert. Nähere Informationen zu den Fällen hätte zu mehr Tiefgang geführt. Stattdessen geht es aber eigentlich mehr um das Privatleben der Therapeutin. Wir erfahren, dass sie alleinerziehend mit kleinem Sohn lebt. Ihre Machtkämpfe mit dem Ex-Mann aber auch von ihren Eltern und ihrer eigenen Kindheit. Für mich waren diese Punkte nicht wirklich schlüssig bei dem Titel und dem eigentlich vorgab genannten Inhalt. Sicherlich mag dies für ihre Berufswahl auch ausschlaggebend gewesen sein, aber wie gesagt dachte ich dass es um die Arbeit mit psychisch kranken Straftätern geht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Totmannalarm: Begegnungen mit Straftätern

von Karoline Klemke

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Totmannalarm: Begegnungen mit Straftätern