In mir der Tod

In mir der Tod

eBook

2,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.04.2023

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.04.2023

Verlag

Via tolino media

Seitenzahl

216 (Printausgabe)

Dateigröße

1457 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783757919818

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sehr sehr spannend

Ramona Fröse aus Hagen am 07.08.2023

Bewertungsnummer: 1996208

Bewertet: eBook (ePUB)

Bei dem Titel hätte man vielleicht anderes erwartet aber ich muss sagen das es mir so sehr gut gefallen hat. Jedesmal wenn ich dachte nun bin ich sicher der ist der Täter hat der Autor sich wieder was einfallen lassen und ich wurde unsicher. Am Ende kam es anders als ich dachte und ich bin ehrlich gesagt auch froh drüber. Mir sind die Kommissare sehr sympathisch da wäre doch das Ableben des einen sehr schade gewesen.
Melden

Sehr sehr spannend

Ramona Fröse aus Hagen am 07.08.2023
Bewertungsnummer: 1996208
Bewertet: eBook (ePUB)

Bei dem Titel hätte man vielleicht anderes erwartet aber ich muss sagen das es mir so sehr gut gefallen hat. Jedesmal wenn ich dachte nun bin ich sicher der ist der Täter hat der Autor sich wieder was einfallen lassen und ich wurde unsicher. Am Ende kam es anders als ich dachte und ich bin ehrlich gesagt auch froh drüber. Mir sind die Kommissare sehr sympathisch da wäre doch das Ableben des einen sehr schade gewesen.

Melden

Ein spannender Kriminalroman

Helgas Bücherparadies am 03.08.2023

Bewertungsnummer: 1993326

Bewertet: eBook (ePUB)

Zum wiederholten Mal erhält Polizeikommissar Lutz Schöner einen anonymen Anruf, mit dem der Täter den Fundort seines Opfers mitteilt. Sie finden eine schreckliche, zugerichtete Tote vor. Es ist bereits das siebte Opfer, dem Gabriel zugeschrieben wird. Jede Tötungsart ist anders. Die Opfer gleichen sich aber alle. Warum der Täter sich an den Kommissar wendet, findet keine Erklärung. Die Zeit läuft den Ermittlern davon, denn die nächste Vollmondnacht steht an und eine weitere junge Frau wird vermisst. Wird es ihnen gelingen, die Vermisste zu retten? Was für ein spannender Kriminalroman. Lange tappen die Ermittler im Dunkeln, da der Täter keinerlei Spuren hinterlässt. Mit im Team ist die junge Kollegin Melina Hollerbein, die mir anfangs allerdings nicht sympathisch war, sich aber behaupten kann. Die Liebesbeziehung ging mir viel zu schnell. Auch dass Melina gleich in der Familie willkommen war, fand ich nicht unbedingt realistisch. Immer wieder wird man auf eine falsche Fährte gelockt und es nimmt eine Wendung, die nicht erwartet wird. Spannung wird hier großgeschrieben, es geht aber mitunter auch ganz schön zur Sache. Es ist sicher nichts für schwache Nerven. Fazit: Der Spannungsfaktor wird hier von Anfang an hochgehalten. Die kurzen Kapitel sorgen für hohes Tempo. Von mir gibt es 4 Sterne
Melden

Ein spannender Kriminalroman

Helgas Bücherparadies am 03.08.2023
Bewertungsnummer: 1993326
Bewertet: eBook (ePUB)

Zum wiederholten Mal erhält Polizeikommissar Lutz Schöner einen anonymen Anruf, mit dem der Täter den Fundort seines Opfers mitteilt. Sie finden eine schreckliche, zugerichtete Tote vor. Es ist bereits das siebte Opfer, dem Gabriel zugeschrieben wird. Jede Tötungsart ist anders. Die Opfer gleichen sich aber alle. Warum der Täter sich an den Kommissar wendet, findet keine Erklärung. Die Zeit läuft den Ermittlern davon, denn die nächste Vollmondnacht steht an und eine weitere junge Frau wird vermisst. Wird es ihnen gelingen, die Vermisste zu retten? Was für ein spannender Kriminalroman. Lange tappen die Ermittler im Dunkeln, da der Täter keinerlei Spuren hinterlässt. Mit im Team ist die junge Kollegin Melina Hollerbein, die mir anfangs allerdings nicht sympathisch war, sich aber behaupten kann. Die Liebesbeziehung ging mir viel zu schnell. Auch dass Melina gleich in der Familie willkommen war, fand ich nicht unbedingt realistisch. Immer wieder wird man auf eine falsche Fährte gelockt und es nimmt eine Wendung, die nicht erwartet wird. Spannung wird hier großgeschrieben, es geht aber mitunter auch ganz schön zur Sache. Es ist sicher nichts für schwache Nerven. Fazit: Der Spannungsfaktor wird hier von Anfang an hochgehalten. Die kurzen Kapitel sorgen für hohes Tempo. Von mir gibt es 4 Sterne

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

In mir der Tod

von H. C. Scherf

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • In mir der Tod