Winterküsse im Leuchtturm 1
Band 1
Artikelbild von Winterküsse im Leuchtturm 1
Karin Koenicke

1. Winterküsse im Leuchtturm 1

Winterküsse im Leuchtturm 1

Liebe, Leuchtturm und 4 Pfoten

Hörbuch-Download (MP3)

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Martha Kindermann

Spieldauer

7 Stunden und 4 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.10.2023

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Martha Kindermann

Spieldauer

7 Stunden und 4 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.10.2023

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

120

Verlag

Heartroom

Sprache

Deutsch

EAN

9783961022793

Weitere Bände von Liebe. Leuchtturm und 4 Pfoten

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

24 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Zum dahinschmelzen schön

Yvonne aus Neubrandenburg am 21.03.2024

Bewertungsnummer: 2159790

Bewertet: Hörbuch-Download

Ich habe es als Hörbuch gehört und die Stimme von Martha Kindermann war so bezaubernd. Sie hat die Charaktere Mona und Kai so toll gesprochen, das ich mich mitten drin gefühlt habe. Das Cover ist so wunderschön geworden und passt perfekt zur Geschichte. Karin Koenicke hat einen sehr humorvollen und spannenden Roman geschrieben, das weihnachtliche Setting an der Ostsee mit dem Leuchtturm als Schauplatz und einem frechen Kaninchen der Mona und Kai so manches Mal zur Verzweiflung bringt. Auch die sympathischen Dorfbewohner Hinnerk, Hedi und Lenja passen sehr gut dazu. Die Geschichte ist nicht nur zur Weihnachtszeit lesbar, auch zu jeder anderen Jahreszeit. Von mir gibt es eine absolute Lese- und Hörempfehlung.
Melden

Zum dahinschmelzen schön

Yvonne aus Neubrandenburg am 21.03.2024
Bewertungsnummer: 2159790
Bewertet: Hörbuch-Download

Ich habe es als Hörbuch gehört und die Stimme von Martha Kindermann war so bezaubernd. Sie hat die Charaktere Mona und Kai so toll gesprochen, das ich mich mitten drin gefühlt habe. Das Cover ist so wunderschön geworden und passt perfekt zur Geschichte. Karin Koenicke hat einen sehr humorvollen und spannenden Roman geschrieben, das weihnachtliche Setting an der Ostsee mit dem Leuchtturm als Schauplatz und einem frechen Kaninchen der Mona und Kai so manches Mal zur Verzweiflung bringt. Auch die sympathischen Dorfbewohner Hinnerk, Hedi und Lenja passen sehr gut dazu. Die Geschichte ist nicht nur zur Weihnachtszeit lesbar, auch zu jeder anderen Jahreszeit. Von mir gibt es eine absolute Lese- und Hörempfehlung.

Melden

Weihnachtsmuffel trifft Weihnachtsfreak

Sabrina D. am 21.02.2024

Bewertungsnummer: 2136772

Bewertet: Hörbuch-Download

Mona ist in einem Kaufhaus angestellt und muss zu Weihnachten einen Engel neben dem Weihnachtsmann spielen. Mona hasst aber Weihnachten, daher beschließt sie über die Feiertage eine Woche in einem Leuchtturm zu verbringen. Dort angekommen erlebt sie eine Überraschung, da noch ein anderer Gast in dem Leuchtturm schon eingezogen ist und alles mit Weihnachtsdeko dekoriert. Sie ist geschockt und möchte, dass er unbedingt auszieht. Leider ist das nicht möglich und sie schaffen es sich etwas zusammenzuraufen. Durch einen Vierbeiner wird die Verbindung enger. Welches Geheimnis hat Mona, dass sie Weihnachten nicht mag? Was hat es mit dem Vierbeiner auf sich und welche Missverständnisse werden entstehen? Der Roman ist ein schöner Weihnachtsroman. Er spiegelt die Magie von Weihnachten wieder. Ich persönlich konnte mich sehr gut mit Kai, dem Weihnachtsfreak, identifizieren, weil ich Weihnachten liebe. Durch den Schreibstil habe ich die Protagonisten sehr schnell ins Herz geschlossen, auch wie die beiden sich dem gegenüber öffnen ist sehr gut gelungen. Ein Wochenende in dem Leuchtturm könnte ich mir selbst sehr gut vorstellen. Stormy hat der Geschichte noch eine Besonderheit hinzugefügt. Den Kleinen musste ich einfach ins Herz schließen. Er bringt etwas Würze in die Geschichte und ich konnte ihm nicht böse sein. Schließlich hat er alles nicht mit Absicht gemacht. Es ist wundervoll zu sehen, wie ein Tier zwei Menschen, die sich nicht kennen, verbinden kann. Diese Wintergeschichte kann ich jedem empfehlen, der Romantik und die Weihnachtszeit liebt. Die Umgebung und die Personen hat Karin Koenicke sehr schön eingefangen und beschrieben. Die Emotionen werden spürbar und ich konnte mich sehr darauf einlassen. Ein wirkliches Highlight für die Weihnachtszeit.
Melden

Weihnachtsmuffel trifft Weihnachtsfreak

Sabrina D. am 21.02.2024
Bewertungsnummer: 2136772
Bewertet: Hörbuch-Download

Mona ist in einem Kaufhaus angestellt und muss zu Weihnachten einen Engel neben dem Weihnachtsmann spielen. Mona hasst aber Weihnachten, daher beschließt sie über die Feiertage eine Woche in einem Leuchtturm zu verbringen. Dort angekommen erlebt sie eine Überraschung, da noch ein anderer Gast in dem Leuchtturm schon eingezogen ist und alles mit Weihnachtsdeko dekoriert. Sie ist geschockt und möchte, dass er unbedingt auszieht. Leider ist das nicht möglich und sie schaffen es sich etwas zusammenzuraufen. Durch einen Vierbeiner wird die Verbindung enger. Welches Geheimnis hat Mona, dass sie Weihnachten nicht mag? Was hat es mit dem Vierbeiner auf sich und welche Missverständnisse werden entstehen? Der Roman ist ein schöner Weihnachtsroman. Er spiegelt die Magie von Weihnachten wieder. Ich persönlich konnte mich sehr gut mit Kai, dem Weihnachtsfreak, identifizieren, weil ich Weihnachten liebe. Durch den Schreibstil habe ich die Protagonisten sehr schnell ins Herz geschlossen, auch wie die beiden sich dem gegenüber öffnen ist sehr gut gelungen. Ein Wochenende in dem Leuchtturm könnte ich mir selbst sehr gut vorstellen. Stormy hat der Geschichte noch eine Besonderheit hinzugefügt. Den Kleinen musste ich einfach ins Herz schließen. Er bringt etwas Würze in die Geschichte und ich konnte ihm nicht böse sein. Schließlich hat er alles nicht mit Absicht gemacht. Es ist wundervoll zu sehen, wie ein Tier zwei Menschen, die sich nicht kennen, verbinden kann. Diese Wintergeschichte kann ich jedem empfehlen, der Romantik und die Weihnachtszeit liebt. Die Umgebung und die Personen hat Karin Koenicke sehr schön eingefangen und beschrieben. Die Emotionen werden spürbar und ich konnte mich sehr darauf einlassen. Ein wirkliches Highlight für die Weihnachtszeit.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Winterküsse im Leuchtturm 1

von Karin Koenicke

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Winterküsse im Leuchtturm 1