Warenkorb
 

NEU: Lesen Sie Ihre eBooks auf einem der neuen tolino eReader. Jetzt entdecken.

PRIMORDIA - Auf der Suche nach der vergessenen Welt

Roman

Primordia Band 1

Weitere Formate

Als Ben Cartwright in sein elterliches Heim zurückkehrt, um den Tod seines Vaters zu betrauern, stößt er zufällig auf eine Reihe von kryptischen Briefen zwischen Arthur Conan Doyle und seinem Ur-Urgroßvater, welcher 1908 während einer Dschungelexpedition im Amazonas spurlos verschwand. Dieser Briefwechsel lässt den unglaublichen Schluss zu, dass die Expeditionen seines Ahnen dem berühmten Autor als Basis für seine fantastische Geschichte über eine vergessene Welt voller urzeitlicher Lebewesen diente. Ben stellt auf eigene Faust Nachforschungen an und erfährt von einem verschollenen Notizbuch, in dem sich eine Karte dieses Ortes befinden soll. Aber er ist nicht der Einzige, der hinter dieser Karte her ist - schließlich könnte die Existenz eines solchen Ortes alles infrage stellen, was die moderne Wissenschaft uns lehrte.

Zusammen mit einer Gruppe von Freunden begibt sich Ben auf eine gefährliche Reise in die entlegensten Winkel Venezuelas. Dort, im tiefsten Dschungel und jenseits verschlungener Pfade, die nur den einheimischen Stämmen bekannt sind, entdecken sie ein verbotenes Reich, das angsteinflößender und gefährlicher ist, als sie es für möglich gehalten hätten: Primordia.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 324 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.10.2018
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783958353619
Verlag Luzifer-Verlag
Dateigröße 2252 KB
Übersetzer Kalle Max Hofmann
Verkaufsrang 9243
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Primordia

  • Band 1

    137913731
    PRIMORDIA - Auf der Suche nach der vergessenen Welt
    von Greig Beck
    (4)
    eBook
    4,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    142033088
    PRIMORDIA 2 - Die Rückkehr zur vergessenen Welt
    von Greig Beck
    eBook
    4,99

Buchhändler-Empfehlungen

Wer überlebt?

Franziska Kommert, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Legenden gibt es viele. Unerforschte Regionen auf der Welt nicht mehr ganz so viele. Was wäre, wenn du den Schlüssel bzw die Karte zu einem verschollenen Reich finden würdest? "Primordia" ist ein - inspiriert von Arthur Conan Doyles "Vergessene Welten" - Abenteuerroman der alten Schule. Exotischer Schauplatz, geheimnisvolle Legenden, böse Buben und strahlende Helden. Und gestorben wird auch ... Lesen und mitreißen lassen. Vielleicht geht der nächste Urlaub dann in den Dschungel

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
0
3
0
0

Spannendes Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 29.03.2019

Es ist ein sehr spannendes Buch das Einem von Anfang bis Ende fesselt. Ich war sehr begeistert mit wieviel Liebe das Buch geschrieben ist und von Anfang bis Ende war es gut durchdacht und die Handlung gut zu verfolgen. Das Buch steigert sich bis zu seinem Höhepunkt und bis zum Schluss weiß man nicht wer es schafft zu überleben.

Hätte spannend werden können
von ralf aus Wuppertal am 13.12.2018

Es beginnt eigentlich recht unterhaltsam, spritzig und mit angenehmen Charakteren. Was aber ein detektivisches Abenteuer hätte werden können, wird schnell zu kaltem Kaffee. Kaum ist die verwunschene Welt erreicht, dreht sich alles nur noch ums Ableben der Beteiligten. Kein Spannungsaufbau, keine Chance, mit zu fiebern...schade. ... Es beginnt eigentlich recht unterhaltsam, spritzig und mit angenehmen Charakteren. Was aber ein detektivisches Abenteuer hätte werden können, wird schnell zu kaltem Kaffee. Kaum ist die verwunschene Welt erreicht, dreht sich alles nur noch ums Ableben der Beteiligten. Kein Spannungsaufbau, keine Chance, mit zu fiebern...schade. Das Ende lässt befürchten, dass eine Fortsetzung geplant ist. Der oft erwähnte Arthur Conan Doyle würde sich schütteln.