Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Love Servant

Im Staat der Frauen

Sinnlich, erotisch, mit einem Hauch von Dystopie.
Eine Romanze zwischen schüchternem Diener und seiner Herrin in einem Land der Frauen.

Seit 60 Jahren regieren die Frauen Nordamerika. In diesem matriarchalischen Staat wächst der zurückhaltende Valentin behütet bei seiner Mutter auf. Bis zu jenem Tag, an dem er ihr entrissen wird.
Von nun an ist es sein Schicksal, ein Diener der Frauenwelt zu werden.
Neben ihren kastrierten Hausdienern leisten sich die reichen Damen sogenannte Hosts für ihre speziellen Bedürfnisse.
So ergeht es auch dem hübschen Valentin.
Vorbereitet auf den Liebesdienst in einem Host-Center, beginnt für ihn eine ungewisse Zukunft bei der attraktiven Maklerin Alexandra.
In ihrer Obhut kann der junge Mann seine schlechten Erfahrungen allmählich vergessen und mehr Selbstsicherheit gewinnen.
Zwischen den beiden entwickeln sich Gefühle, die in dieser männerfeindlichen Gesellschaft nicht erwünscht sind und Alexandra erkennt immer stärker die Diskriminierung der Liebesdiener.
Portrait
Volcatio, Zenobia
Zenobia wurde 1971 in der Zollerstadt Hechingen geboren. Nach dem Abitur absolvierte sie eine Ausbildung zum Bauzeichner und zog danach in eine beschauliche Kleinstadt auf der rauen Schwäbischen Alb. Dort lebt sie mit ihrem Mann und zwei Kindern. Schon als Teenager begann sie Geschichten zu schreiben und dieses Hobby sollte sie nie mehr vollständig loslassen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 396
Erscheinungsdatum 02.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7481-0712-5
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 19/12,3/3,1 cm
Gewicht 420 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Romantic- In einer anderen Welt und unter anderen Umständen
von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigshafen am 07.02.2019

Cover und Titel:Das Cover ist wunderschön dargestellt. Man nimmt an, dass eine weibliche Person im Vordergrund zu sehen ist, aber es ist Valentin (Protagonist). Aber es passt zu ihm. Im Buch wird er auch als androgyne Person dargestellt/beschrieben. Titel passt.Um was gehts?: Hauptsächlich bezieht sich die Story auf Valentins... Cover und Titel:Das Cover ist wunderschön dargestellt. Man nimmt an, dass eine weibliche Person im Vordergrund zu sehen ist, aber es ist Valentin (Protagonist). Aber es passt zu ihm. Im Buch wird er auch als androgyne Person dargestellt/beschrieben. Titel passt.Um was gehts?: Hauptsächlich bezieht sich die Story auf Valentins Leben bei Alex und seiner Geschichte. Wie ist es geschrieben?:Der Schreibstil ist flüssig und zügig zu lesen, der Ausdruck ist gut und leicht zu verstehen. Die Beschreibungen sind detailliert und bildhaft genug um gleich in der Story zu sein. Charaktere:Mit jedem Charakter konnte ich warm werden. Sowohl die schüchterne Art von Valentin als auch die süße Fürsorge von Alex um Valentin konnten mich überzeugen und berühren. Man merkt schnell, dass jede Besitzerin eines Hosts ganz anders ist in Bezug auf ihre Hosts. Ebenfalls denkt man sich sehr oft wie gut Valentin es bei Alex dementsprechend hat und er bei der Auswahl viel Glück hatte. Oder.. Vielleicht war es auch Schicksal :) Mein Fazit: Wunderschöne Romantische und erotische Geschichte. Manchmal zu detailliert (nach meinem Geschmack). Jedoch hat es sich ein wenig in die Länge gezogen.

Gesellschaft
von einer Kundin/einem Kunden aus Oschersleben am 06.02.2019

Das Buch zeigt eine Gesellschaft, in der Frauen das Sagen und Männer eher als Liebesdiener wahrgenommen werden und einen niedrigen Stand haben. Als Thema ist das interessant und auch spannend, aber es ist auch irgendwie seltsam. Valentin steht im Zentrum des Geschehens, der von Alex gekauft wird. Die Beziehung der Beiden geht je... Das Buch zeigt eine Gesellschaft, in der Frauen das Sagen und Männer eher als Liebesdiener wahrgenommen werden und einen niedrigen Stand haben. Als Thema ist das interessant und auch spannend, aber es ist auch irgendwie seltsam. Valentin steht im Zentrum des Geschehens, der von Alex gekauft wird. Die Beziehung der Beiden geht jedoch bald über Dienerschaft hinaus. Das Cover fand ich sehr interessant und passend. Auch der Schreibstil war schön. Die Geschichte ist in jedem Fall unterhaltsam und auch die Figuren waren interessant und hatten Tiefe. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und freue mich auf den zweiten Teil.