Meine Filiale

Routenplaner #digitale Bildung

Auf dem Weg zu zeitgemäßer Bildung. Eine Orientierungshilfe im digitalen Wandel.

Martin Lindner Axel Krommer, Dejan Mihajlović, Jöran Muuss-Merholz, Philippe Wampfler

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,50
22,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,50 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

1,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Was ist der Mehrwert digitaler Medien in der Schule?« Diese Frage hört man in jedem Lehrerzimmer und auf jeder Fortbildung. Wer die Frage stellt, betrachtet digitale Kommunikation aus der Perspektive einer etablierten, aber überholten Wissens-, Lern- und Schulkultur. Der Leitmedienwechsel vom Buch zum Netz verändert diese Kulturen: In einer Kultur der Digitalität wandeln sich alle gesellschaftlichen Grundordnungen und Prozesse.
Die lauten Warnungen, welche digitale Medien überzeichnet als Bedrohung für Mensch und Gesellschaft darstellen, blenden diese Veränderung aus. Sie sind untaugliche Mittel im Umgang mit einem Prozess, der entweder mitgestaltet werden kann oder aber ausgehalten werden muss.
Die Position von Digitalisierungskritikern wie Spitzer oder Zierer hat ihren Ausgangspunkt in der Schule des 20. Jahrhunderts. Darin sind digitale Medien ein störendes Element, kein Zweifel. Wir brauchen für eine zeitgemäße Bildung aber ein grundlegend neues Verständnis von Schule und hier können digitale Medien eine konstruktive, vielleicht sogar konstitutive Rolle spielen.
Anhand aktueller Debatten und Fragestellungen zeigt das Buch, dass zeitgemäße Bildung mit digitalen Medien zu ein.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 300
Erscheinungsdatum 10.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-94-6386-533-3
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 20,5/20,5/3 cm
Gewicht 707 g
Auflage 2
Verkaufsrang 128384

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Bewusstsein für zeitgemässe Bildung schaffen
von einer Kundin/einem Kunden aus Liestal am 17.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch interessiert mich aus verschiedenen Gründen. Als Elternteil einer Sekundarschülerin wünsche ich mir eine zeitnahe Transformation im Bereich «Digitale Bildung" in der Schweiz. Auch Im Jahr 2020 sieht die Schule bei uns noch gleich aus wie vor 35 Jahren. Als Marketingverantwortliche bei einer innovativen Firma (Bil... Das Buch interessiert mich aus verschiedenen Gründen. Als Elternteil einer Sekundarschülerin wünsche ich mir eine zeitnahe Transformation im Bereich «Digitale Bildung" in der Schweiz. Auch Im Jahr 2020 sieht die Schule bei uns noch gleich aus wie vor 35 Jahren. Als Marketingverantwortliche bei einer innovativen Firma (Bildungstechnologie) interessiert es mich wie unsere Kunden ticken. Dabei ist es mir wichtig zu verstehen, was die Hürden sind und wie wir einen besseren Zugang schaffen können. Routenplaner #DIGITALE BILDUNG wurde von aufgeschlossenen und erfahrenen Pädagogen geschrieben. Besonders angesprochen haben mich Themen wie «Adaptives Lernen» und «Digitale Didaktik», sowie «Was ist zeitgemässe Bildung». Diese werden teilweise erfrischend aufgegriffen. Spannend fand ich, dass einige Bildungstrends von den verschiedenen Autoren zum Teil auch mal kritisch hinterfragt werden. Sie meistern es Ihre Kollegen in Ihrer eigenen Sprache zu erreichen und hoffentlich auch zu beeinflussen. Primär empfehle ich die interessante Lektüre, Entscheidern und Interessierten aus der gesamten Bildungsbranche. Das Buch kann einen wertvollen Betrag leisten, um Bildung zeitgemäss zu gestalten.

  • Artikelbild-0